• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schreien und Spucken während des stillens

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schreien und Spucken während des stillens

    Mein Sohn, 6 Wochen alt, trinkt sehr unruhig und nach meist vier fünf Minuten fängt er an zu schreien und meist spuckt er dann sehr viel Milch wieder aus.
    Versuche dann wenn er sich beruhigt hat weiter zu stillen abber er nimmt mir nicht immer noch etwas ab. Weiß nicht weiter, was mache ich falsch?


  • Re: Schreien und Spucken während des stillens


    Hallo,

    bei mir war das so, daß meine Kleine immer mit den Bäuerchen zu kämpfen hatte. Leider können uns die Zwerge auch nicht sagen was sie haben. Wichtig ist, daß du deinem Gefühl vertraust. Das pegelt sich von ganz alleine ein.
    Liebe Grüße Sun

    Kommentar


    • Re: Schreien und Spucken während des stillens


      Hallo

      Es kann auch einfach sein, dass dein Sohn bereits genug hat nach einer Brust.
      Unser Sohn war auch ein Schnell-Trinker. Er hat eine Brust getrunken, dann war gut. Er hat auch wieder viel ausgespuckt, aber einfach aus dem Grund, dass ich sehr viel Milch hatte und die ist einfach geflossen, sobald der Milchspendereflex einsetzte. Somit hab ich ihn jedesmal regelrecht abgefüllt, er bruchte eigentlich nur noch zu schlucken. Alles, was ich ihm zuviel "eingefüllt" hab, kam dann wieder raus...

      Da er genug zugenommen hat ud zufrieden war, machte ich mir da keine Sorgen, bloss der Spucktücher-Haufen war immer sehr gut gewachsen...

      LG, Tassli

      Kommentar

      Lädt...
      X