• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger?

    Hallo, ich hab das Gefühl, dass ich mich aktuell selbst verrückt mache, wollte aber trotzdem mal die Meinung anderer hören.

    Ich bin am 28.12. in die Pillenpause gegangen und habe diese verkürzt, um meine nächste Abbruchblutung auf einen anderen Tag zu verschieben. Am 30.12. habe ich die nächste Pille genommen und am 31. auch meine Abbruchblutung bekommen, diese hielt normale 3 Tage an. Am 2.1. habe ich aus Vergesslichkeit leider 2 Pillen genommen. Abgesehen davon hab ich die Einnahme jedoch nie vergessen oder verändert. Am 3. und 4.1. hatte ich ungeschützten GV. Am 8.1. hatte ich leicht bräunlichen Ausfluss, dieser hielt jedoch nicht lange an. Nun habe ich seit dem 17. wieder bräunlichen Ausfluss bzw. eine Schmierblutung, welche sich am 19. dann inklusive Krämpfe direkt vor der Blutung zu dunkelrotem Blut entwickelte. Dies hielt bis letzten Donnerstag an, dann als teilweise schwarzer Ausfluss. Ich habe am Freitag nun beschlossen in die Pillenpause zu gehen und hatte heute leichte rötliche bzw bräunliche Blutung. Ich hatte in den letzten zwei Wochen viel psychischen Stress, dieser hat sich bisher jedoch nie auf meinen Zyklus ausgewirkt, weshalb ich verunsichert bin.

    Könnte eine Schwangerschaft möglich sein? Ich habe viel über Einnistungsblutung (wofür diesn nun aber wohl deutlich zu lange anhaltend wäre) und generell bräunlichen Ausfluss in den ersten Schwangerschaftswochen gelesen, weshalb ich mir unfassbar Sorgen mache, dass ich schwanger sein könnte. Auch eine potenziell leichte Abbruchblutung verunsichert mich, obwohl es nach einer Woche mit Blutung wohl nicht ungewöhnlich wäre, wenn diese nicht besonders stark ausfällt, jedoch könnte diese auch ein Zeichen für eine Schwangerschaft sein.

    Ich hatte zuvor nie Probleme mit meiner 30er Pille und hoffe, dass mein Zyklus durch die verkürzte Pause und Doppeleinnahme vielleicht einfach durcheinander ist, aber die Unregelmäßigkeit der Blutung und des bräunlichen Ausflusses verunsichern mich stark.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.



  • Re: Schwanger?

    und hoffe, dass mein Zyklus durch die verkürzte Pause und Doppeleinnahme vielleicht einfach durcheinander ist,
    So wird es auch sein, zwei Tage Pillenpause sind ja auch arg kurz.

    Kommentar