• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Livide Verfärbung und Basaltemperatur

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Livide Verfärbung und Basaltemperatur

    Guten Abend,

    meine Frage bezieht sich auf das o.g. Thema. Ab wann (ab welchem Zyklustag, ab welcher SSW) verfärben sich die inneren Schamlippen?
    Kommt es zu dieser Verfärbung zwangsläufig in jeder SS oder handelt es sich hierbei um ein individuelles Anzeichen?

    Weitere Frage: meine Basaltemperatur lag am 25.12.17 bei 36,4. Am 26-29.12.17 bei 36,6 und 30.12.-heute bei 36,9+37.0.
    Die Temperatur steigt. Heißt es, dass mein Eisprung wahrscheinlich am 25.12 war oder doch am 29.12?
    Vor dem 25.12 lag die Temperatur bei 36,3/36,4.

    Vielen Dank für Ihre Zeit im Voraus!

    Mit freundlichen Grüßen

    ​​


  • Re: Livide Verfärbung und Basaltemperatur

    Hallo inana,
    in der zweiten Zyklushälfte also nach dem Eisprung verursacht das Gelbkörperhormon die Hochlage in der Temperaturkurve. Ein Anstieg von mindestens 0,2 Grad kann Hinweis dafür geben, wenn korrekt morgens regelmäßig gemessen wurde und die Temperatur dann oben bleibt. Genau kann ich es Ihnen also in diesem Zyklus nicht eingrenzen, da das ja 2 x vorgekommen ist. Vergleichen Sie die Temperaturkurve mit den letzten 3 Monaten zu weiteren Interpretation und oder messen weiter. Wenn die Blutung ausbleibt und die Temperatur oben bleibt, so können Sie dann von einer Schwangerschaft ausgehen.
    Die livide Verfärbung der kleinen Schamlippen ist individuell und kein sicheres Schwangerschaftszeichen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X