• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wärmflasche über Nacht gefährlich in 15. Woche? Große Angst.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wärmflasche über Nacht gefährlich in 15. Woche? Große Angst.

    Liebe Frau Dr. Mittmann,

    ich möchte Sie etwas fragen, was mich nachhaltig beschäftigt.

    Letzte Nacht bin ich mit einer heißen Wärmflasche (kochendes Wasser) im Rücken/Po eingeschlafen. Ich weiß, dass man diese nicht auf den Bauch legen darf. Es war sehr warm unter meiner Decke ( bin davon aufgewacht) und weiß natürlich nicht, ob ich mich nachts gedreht habe und die Wärmflasche länger meinen Bauch seitlich berührt hat.

    Wie gefährlich ist das ganze nun für mein Kind? Ich habe total Angst es geschädigt zu haben. Hätte ich das dann anhand Kontraktionen o.ä. gemerkt? Mir geht es gut, keine Veränderungen und die Flasche war auch nicht so heiß, dass sie mir wehtat.

    Mache mir dennoch sorgen. Vielleicht können Sie mich etwas aufklären?

    Liebe Grüße



  • Re: Wärmflasche über Nacht gefährlich in 15. Woche? Große Angst.

    Hallo Sari_85,
    Sie müssen sich keine Sorgen machen! Ihr Kind ist gut geschützt in der Gebärmutter und erleidet keine Überhitzung durch die Wärmflasche.
    Alles gut.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Wärmflasche über Nacht gefährlich in 15. Woche? Große Angst.

      Vielen Dank für Ihre Antwort! Sie haben mir sehr geholfen. Liebe Grüße

      Kommentar

      Lädt...
      X