• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Orgasmus trotz Hämatom

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Orgasmus trotz Hämatom

    Ich bin so wütend auf mich selber. Ich bin in der 16.Woche mit einem sehr großen Hämatom (6 cm) . Babys geht es gut. Es blutet täglich braun ab. Am Anfang war es sogar bei 9 cm.... wir schlafen bereits seit Beginn der Schwangerschaft aus Vorsicht nicht miteinander und tauschen auch keine Intimitäten aus aus Angst. Das dürfen wir ja auch nicht und das ist total ok! Hauptsache die Schwangerschaft bleibt erhalten! Ich schone mich täglich und liege hauptsächlich ! Laufe sehr wenig in der Wohnung! Außerhalb gar nicht ! Tja und dann ist es passiert... mitten in der Nacht mit beckenbewegungen und beinahe orgasmus und Herzrasen aufgewacht! Ich habe irgendetwas erotisches geträumt. Ich war so wütend auf mich, aber es kam von ganz alleine, ohne Partner , einfach so!!! Jetzt mache ich mir Gedanken ob diese Sache eventuell eine felgeburt auslösen kann und falls ja ob sie es zeitnah tut oder ob ich davon ausgehen kann dass alles ok ist? Letzter Ultraschall war gestern (vor der Nacht, es ist leider heute passiert) da war alles bestens! Bin völlig bedrückt :-(


  • Re: Orgasmus trotz Hämatom

    Ängstlich hat mich dieser Text im Internet gemacht

    Auch ein Orgasmus kann zu Kontraktionen der Gebährmutter führen, die das Wachstum des Bluterguss Schwangerschaft in der Gebährmutter begünstigen können. Aber auch eine Fehlgeburt kann durch die Kontraktionen der Gebährmutter ausgelöst werden.

    Kommentar


    • Re: Orgasmus trotz Hämatom

      Hallo Miriamm,
      machen Sie sich keine Vorwürfe! Die Penetration wäre eher ein Problem aber nicht ein Anflug von Orgasmus. Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar

      Lädt...
      X