• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschaftsanzeichen ohne Einnistung möglich ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschaftsanzeichen ohne Einnistung möglich ?

    Hallo !
    Ich bin 40 Jahre alt und versuche schwanger zu werden. Ich habe einen sehr regelmässigen und unproblematischen Zyklus (immer ca. 23 - 26 Tage) und fühle mich sehr gesund.

    Nun hatte ich im letzten Versuch sehr intensiv das Gefühl, schwanger zu sein. Irgendwie war alles anders. Mir war zum Teil ganz merkwürdig schwindlig und schlecht und ich hatte leichtes Zwicken im Bauch. Ich war unglaublich gut gelaunt und hatte einen regelrechten Energieschub. Irgendwie alles nicht wie sonst. Dann war die Regel fällig, kam aber nicht. Nach ca. 3 Tagen hatte ich ganz leichte Blutungen, die zur Beschreibung von Einnistungsblutungen gepasst haben. Ich hätte schwören können, dass ich schwanger bin und hab mir deshalb voller Zuversicht einen Test geholt. Dieser war negativ. Einen Tag später kam meine Regel.
    Wir versuchen es ja nun schon seit mehreren Monaten und ich bin eigentlich sehr entspannt und mache mir keinen Druck. Dieses Gefühl im letzten Zyklus habe ich aber so noch nicht erlebt, ich glaube daher nicht, dass ich mir das eingebildet habe.

    Nun meine Frage: kann es sein, dass es zu einer Befruchtung kam, die Eizelle dann aber aus irgendwelchen Gründen doch abgegangen ist ? Kann es dann trotzdem zu solchen Symptomen kommen ? Oder war es doch nur Einbildung ?

    Vielen Dank für die Info,
    Claudia


  • Re: Schwangerschaftsanzeichen ohne Einnistung möglich ?

    Ach ja.... ein Symptom war auch noch, dass ich den durchsichtigen, klaren Schleim recht intensiv bis einen Tag vor Beginn dieser leichten Blutungen hatte, was ich bisher nie hatte. Das kann ja auch ein Anzeichen sein.

    Kommentar


    • Re: Schwangerschaftsanzeichen ohne Einnistung möglich ?

      Hallo lokikus,
      möglicherweise sind Sie für eine sehr kurze Zeit schwanger gewesen. Normalerweise reicht es aber kaum aus um ausgeprägte Schwangerschaftssymptome zu entwickeln. Da Sie sich doch sehr die Schwangerschaft wünschen sind Sie möglicherweise sehr achtsam mit Ihrem Körper und nehmen jede kleine Veränderung wahr. Ich halte Ihnen jedenfalls die Daumen, dass es bald klappt!
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar

      Lädt...
      X