• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Luftembolie Geburt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Luftembolie Geburt

    Liebes Expertenteam, ich bin nun in der 36 ten Woche ,also steht bald die Geburt an .
    Ich war im Schwimmbad vor ein paar tagen und dort ist was blödes passiert
    dort war ein heftiger Sprudel der von unten kam und mein Mann und ich haben dort rumgealbrrt
    Nun kam leider etwas von dem sprudelnden Wasser mit etwas Druck in meine scheide da mein bikini verrutscht ist
    Nun habe ich Angst dass nun Luftbläschen in meiner scheide sind und wenn sich der Muttermund öffnet sie in die Gebärmutter und somit in die Blutbahn gelangen und dem Baby und mir schaden könnte (luftembolie)
    Bitte bitte um ihre Meinung zu meiner vermutung (


  • Re: Luftembolie Geburt

    Hallo Miakrähe,
    Sie müssen sich absolut keine Sorgen machen. Für eine Luftembolie müssten eröffnete Gefäße vorliegen, was sicherlich nicht der Fall ist. Alles gut.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X