• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ausbleiben der Regelblutung- Angst vor einer Schwangerschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausbleiben der Regelblutung- Angst vor einer Schwangerschaft

    Hallo, ich nehme die Maxim seit über einem Jahr und verhüte zusätzlich mit Kondom. (Ich nehme die Pille an sich seit 4 Jahren aber die Maxim seit genau einem Jahr)
    Ich nehme die Pille immer regelmäßig, allerdings hatte ich vor einem Monat einen Magen Infekt. (Davor hatte ich auch einmal ohne Kondom Geschlechtsverkehr, allerdings erinnere ich mich das ich die Pille immer richtig eingenommen habe, ich bin da sehen zuverlässig).
    Am Freitag (in der letzten/ 3 Woche) hab ich die Pille durch den Infekt vergessen, und dann anschließend (wie im Beipackzettel) die Pause eingelegt. Daraufhin habe ich am darauffolgenden Dienstag (sozusagen 5 Tage nach Pausenbeginn) Die Pille wieder genommen. Ich hatte wie immer meine Tage am 3 Pausentag bekommen, die Abbruchregel ist immer pünktlich und gleich stark. Nun hatte ich letzte Woche Sonntag Geschlechtsverkehr wieder ohne Kondom. Diese Woche Dienstag hatte ich wie gewohnt den ersten Pausentag (habe also Die Pille bis Montag genommen). Normalerweise hätte ich gestern Abend meine Tage bekommen müssen,(sie sind ja immer Donnerstagabend gekommen außer nachdem Infekt wo sie stattdessen Sonntag da waren) habe sie aber nicht bekommen! Heute (also einen Tag verspätetet wo meine Tage ja eigentlich kommen müssen) habe ich hin und wieder Unterleibsschmerzen, aber nach wie vor keine Regelblutung.
    Es klingt absurd aber besteht die Möglichkeit schwanger zu sein? Ich werde natürlich einen Test machen, (spätestens in einer Stunde)
    Ich habe die Pille immer regelmäßig genommen (im Zwischenraum von den 12 Stunden, ich nehme sie höchstens eine Stunde später als gewohnt und dann ist das aber sehr sehr selten der Fall), hatte den Monat kein Erbrechen oder Durchfall nach der Einnahme. Die Pille lag zwar einmal ganz ganz kurz (max. 10 Minuten) in meiner Tasche welche in der Sonne stand, (im Raum und die Sonne schien durchs Fenster) aber das war erstens kurz und dann zweitens nicht wärmer als 28 Grad (wenn überhaupt)

    Ich habe nach wie vor leichte Schmerzen aber die Regelblutung tritt nicht ein. Das ist mir in all den Jahren wo ich die Pille nehme, nicht einmal passiert! Deswegen mache ich mir schon Sorgen das ich schwanger bin.

    Ist das "normal" das die Blutung aussetzt (gerade bei solchen heizen Tagen wie heute Bzw gestern) oder muss ich mir da echt Sorgen machen.
    So an sich nehme ich die Pille lang genug, schon daher könnte ich doch nicht sooooo schnell schwanger werden oder?

    Ein Kind kommt für mich nicht in Frage da ich Studentin bin und das gerade sehr sehr ungünstig kommt!

    Ich bekam immer meine Regelblutung bei der Maxim!

    hätte ich nach dem Infekt jetzt die Pille durchnehmen müssen?


    Beste Grüße