• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dringend wichtig

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dringend wichtig

    Guten tag frage die mir sehr wichtig ist und ich nirgendwo in Internet etwas darüber gefunden habe ,man redet immer von toxoplasmose und Listeriose in der Schwangerschaft, wie ist es denn nach der Geburt bei dem neugeborenen ?? Sagen wir mal der neugeborene steckt sich mit toxoplasmose oder Listeriose an , also der hat sich nicht im Mutterleib angesteckt sondern nach der Geburt irgendwann ,wo das Baby noch ein paar Wochen alt ist . Was sind dann die Folgen fürs baby? Man spricht immer von den Folgen eines ungeborenen im Mutterleib.Was für Symptome hätte denn dann ein baby was 7 Wochen alt ist? Würde er Entwicklungsverzögerungen haben?Grüsse


  • Re: Dringend wichtig

    Und noch eine Frage. Kann das Baby geistige behinderungen bekommen? Ich hab Angst das ich es nicht bemerken könnte wenn mein Baby sich damit angesteckt hat . Alle stecken nämlich die Finger in den mund man weiss ja nicht was die vorher gegessen haben. Würde ich es merken wenn mein Baby 7 Wochen alt an listeriose infiziert ist? Oder erst nach einem Jahr wenn er sich dann nicht richtig entwickelt?

    Kommentar


    • Re: Dringend wichtig

      Hallo Liliyenum,
      diesbezüglich müssen Sie Rücksprache mit den Kinderärzten halten- jedoch gibt es bei der unter der Geburt übertragenen Listerioseerkrankung die Spätform und diese tritt typischerweise ab der 2. Woche auf. Klinisch besteht eine Hirnhautentzündung mit hohem Fieber, Krämpfen und Bewusstseinsstörungen. Bei einer Toxoplasmoseinfektion im Mutterleib kann es zu einer Blindheit des Kindes kommen begleitet von geistiger Retardierung- aber das wäre schon diagnostiziert worden! Daher können Sie sehr sicher sein und diese Erkrankungen für sich ausschließen.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar