• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach, trotzdem schwanger?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach, trotzdem schwanger?

    Hallo, ich habe mal eine Frage! Am Samstag den 17.10 habe ich ungefähr um halb acht abends meine Pille, die Maxim, eingenommen und um ca. 12 Uhr abends erbrochen. Danach hatte ich um ca. 7 Uhr morgens Geschlechtsverkehr und die Pille danach dann um 12 Uhr mittags eingenommen. Nun habe ich seit Sonntag schmerzen im Unterleib, die sich als ein Ziehen und Stechen bemerkbar machen. Ich habe wirklich große Angst schwanger zu sein, auch wenn ich die Pille danach genommen habe. Besteht ein erhöhtes Risiko für eine Schwangerschaft und woher kommen meine Unterleibschmerzen? Vielen Dank im Voraus!


  • Re: Pille danach, trotzdem schwanger?

    Hallo Lalilu251012,
    die Wahrscheinlichkeit ist gering einzuschätzen, da das Erbrechen der Maxim schon in einem Zeitfenster lag, dass sie vom Körper resorbiert wurde. Die Pille danach haben Sie unverzüglich eingenommen, dass auch da die Zeit optimal war. Die Schmerzen können von der hormonellen Substitution der Pille danach kommen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X