• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Einleitung bei SS-Diabetes?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einleitung bei SS-Diabetes?

    Hallo!
    Seit der 33. SSW cirka "leide" ich unter SS-Diabetes. Ich musste meine Ernährung umstellen und regelmäßig messen. Die Werte sind meistens in Ordnung, also solange ich mich an den Ernährungsplan halte. Das Baby ist etwas groß und etwas schwer (über der 80. Perzentile), sonst ist alles gut beim Baby. Mir geht es den Umständen einer sehr fortgeschrittenen SS entsprechend (Wasser, Rücken, etc. sind tägliche Begleiter).
    Nun soll am vET eingeleitet werden (bin nicht insulinpflichtig!). Ich weiß nicht, ob ich das wirklich will.
    Kann mir da jemand mit Erfahrungen / einer professionellen Einschätzung weiterhelfen bitte?
    Viele Grüße!


  • Re: Einleitung bei SS-Diabetes?

    Hallo Pregnant 31,
    handelt es sich um Ihre erste Schwangerschaft? Ggfs.. wird Ihnen zu einer Einleitung am Termin geraten, wenn Ihr Kind über 4 kg wiegen wird. Die Erwähnung dieses Vorgehens bedeutet nicht, dass es auch unbedingt so kommen soll. Es ist aber dienlich, dass Sie sich einmal damit auseinandergesetzt haben, um sich nicht dann komplett in der Klinik überfahren zu fühlen. Am Termin sollte eine komplette Untersuchung erfolgen mit CTG und Ultraschall, um mit Ihnen gemeinsam eine Risiko-Nutzen Abwägung vornehmen zu können. Es wird sicherlich nicht generell eingeleitet- aber es kann auch sinnvoll sein- je nach den Ergebnissen. Also abwarten, den Zucker im Griff halten und in der Klinik das Vorgehen kritisch hinterfragen und schliesslich auf das Vorgehen vertrauen.
    Alles Gute
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Einleitung bei SS-Diabetes?

      Hallo und danke für die schnelle Antwort!
      Ja, es ist meine erste SS und das Kind wird über 4kg wiegen. Zumindest laut der letzten Werte...
      Bei welchen Ergebnissen von US und CTG empfehlen Sie die Einleitung?
      Danke!

      Kommentar


      • Re: Einleitung bei SS-Diabetes?

        Hallo Pregnant31,
        ab einem Gewicht von 4 kg werden Sie über das Risiko einer erschwerten Schulterentwicklung aufgeklärt- aber aber- vergessen darf man nicht Ihre anatomischen Vorraussetzungen. Ob es passen kann, zeigt auch eine vaginale Untersuchung... Die Einstellung der Schwangeren, Hebamme und des Geburtshelfers sind ebenfalls von großer Bedeutung...
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar



        • Re: Einleitung bei SS-Diabetes?

          Na, da bin ich ja mal gespannt. Könnte jedenfalls eng werden...

          Kommentar

          Lädt...
          X