• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schaden Spülmittelrückstände in Spülmaschinengereinigten Holzkochlöffel Embryo/Fötus?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schaden Spülmittelrückstände in Spülmaschinengereinigten Holzkochlöffel Embryo/Fötus?

    Sehr geehrte Frau Dr., seitdem ich wieder schwanger bin (7. SSW) plagen mich wieder Ängste. Ich hoffe, Sie können meiner neuesten Angst Einhalt gebieten. Um Holzlöffel (unlackiert) gut zu reinigen, nutze ich immer die Spülmaschine. Jetzt mache ich mir Gedanken, ob nicht Spülmittelrückstände vom Holz aufgenommen werden können und durch den Kontakt mit essen mit der Nahrung in den Körper und somit auch in den des winzigen Embryos gelangen und zu Schädigungen führen (Behinderung). Ich werde dies nicht mehr so handhaben, kann aber nun leider nichts mehr daran ändern, dass ich dies seit meiner Schwangerschaft so gehandhabt habe und mir täglich zu Hause Essen zubereite. Können Sie mich dennoch beruhigen? Vielen Dank vorab für Ihr stets offenes Ohr und Ihre kompetente Hilfe!


  • Re: Schaden Spülmittelrückstände in Spülmaschinengereinigten Holzkochlöffel Embryo/Fötus?

    Hallo Scherz, selbst wenn winzige Rückstände des Mittels am Löffel verblieben wären, so wäre die Dosis sooo gering, dass Sie nichts zu befürchten haben für sich oder Ihre Schwangerschaft. Machen Sie sich keine Sorgen. Viele Grüße Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X