• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schwanger trotz Pille und Kondom?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schwanger trotz Pille und Kondom?

    Hallo!

    Ich habe eine wirklich wichtige Frage:
    Und zwar habe ich am 27.6 dieses Jahr meine Jungfräulichkeit verloren, das war aber auch das Einzige Mal Sex bisher! Wir haben mit Pille und Kondom verhütet und er ist auch nicht in mir gekommen.
    Ich hatte seither eigentlich auch schon 3 mal meine Periode, jedoch nie stark aber ich habe sie nie stark. Am 11.8 ist erstmals etwas komisches passiert und zwar haben meine Brüste Milch produziert, nicht viel aber doch. Mir wurde geraten zum Arzt zu gehen da es sich vermutlich um ein hormonelles Problem handelt, es hat jedoch nach 5 tagen wieder aufgehört und ich war daher nicht beim Arzt.
    Seit etwa 4 Tagen habe ich wieder das selbe Problem dass meine Brüste Milch produzieren, außerdem wirkt mein Bauch sehr komisch rundlich auch wenn ich nicht viel esse (bin sonst wirklich sehr dünn), kann ihn auch nicht mal mehr wirklich einziehen was ich sonst immer kann!
    Ich hab wirklich total Angst dass ich schwanger bin so unrealistisch es auch klingt, daher wollte ich fragen ob es
    1. möglich ist?
    2. ich aus Angst scheinschwanger sein könnte? Hab wirklich total Angst davor schwanger zu sein
    3. Was ich am besten machen soll?

    Danke vielmals im Voraus

    Liebe Grüße Katrin


  • Re: schwanger trotz Pille und Kondom?

    Hallo Katrin,
    zu 1) es ist schon anhand Ihrer Schilderung sehr unwahrscheinlich, dass Sie schwanger sind.
    zu 2) andere Ursachen neben der psychischen Komponente der "Scheinschwangerschaft" sollten unbedingt ausgeschlossen werden.
    zu 3) Sie können zunächst zum Ausschluss der Schwangerschaft einen Schwangerschaftstest machen und in jedem Fall Ihren FA aufsuchen.
    Ich würde mich freuen, wenn Sie von Ihrer Erfahrung und der Diagnose berichten könnten.
    Viele Grüße
    Annette Mttmann

    Kommentar

    Lädt...
    X