• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nieren

    Sehr geehrte Frau Mittmann,

    bei einer Vorsorge letzte Woche wurde in der 27. SSW bei mir rechs eine Erweiterung des Nierenbeckens im Bereich von Milimetern festgestellt. Das Baby ist zum Glück unauffällig und zeitgerecht entwickelt. Zu Beginn der Schwangerschaft wurden die Nieren aus anderen Gründen gründlich untersucht und waren völlig ok.

    Schmerzen oder Probleme beim Wasserlassen habe ich keine. Der Urin ist "sauber". Sollte ich welche bekommen, habe ich Buscopan verschrieben bekommen. Ansonsten viel trinken und bei der nächsten Vorsorge in 4 Wochen erneute Kontrolle.

    Ich mache mir gerade große Sorge, was das zu bedeuten hat und ob es für meine Nieren eine Gefahr darstellt. Geht das wieder weg?

    Vielen herzlichen Dank!


  • Re: Nieren


    Hallo mum2011,
    es kommt relativ häufig vor in der Schwangerschaft, dass es zu einer Aufweitung der Nierenkelche kommt. Im Bereich von Millimetern bei unauffälligem Urinbefund müssen Sie sich keine Sorgen machen.
    Sie können zur Entlastung auf der Seite schlafen und zwar auf der nicht betroffenen und die anderen Ratschläge beherzigen. Sollten Sie typische Beschwerden einer Blasenentzündung entwickeln, rate ich zu einer früheren Abklärung als in 4 Wochen. Ansonsten ist der Zeitabstand vollkommen in Ordnung.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X