• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kind verloren durch blutungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kind verloren durch blutungen

    hallo

    ich bin 40 jahre alt und will ein kind und zwei mal hab ich das kind verloren es lief unten blut was kann ich dagegen machen das es wieder besser klappt mit dem kinder kriegen?


  • Re: kind verloren durch blutungen


    Hallo sofi17,
    aufgrund Ihrer Vorgeschichte und dem zunehmenden Alter rate ich zu einem Gespräch mit Ihrem FA bezüglich des Kinderwunsches.
    Alles Gute
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: kind verloren durch blutungen


      meinen sie mit fa frauenarzt?

      als ich ein schwangerschaftstest gemacht hab war er prositiv dann bin ich zum frauenarzt gegangen dort hat es sich herraus gestellt das ich schwanger bin das baby sollte schon ein häusschen gemacht haben dann hat sie mir irgendwelche tabletten aufgeschrieben die ich nehm soll das es besser mit der schwangerschaft wird denn gab sie mir ein termin in einer woche aber als ich zuhause war irgendwann hat es unten angefangen zu bluten und es ging immer weiter dann bin ich nach einer woche zum frauenarzt gegangen ich hatte ein termin und sie hat mich gefragt ob ich unten blute ich meinte ja aber sie hats auch gesehn am pc oder so das ich wegen dem nicht schwanger bin sie meinte ich hätte eine fehlgeburt ich trinke die tabletten noch die sie mir während der schwangerschaft gegeben hat ich weis nicht ob es gut ist sie jetz noch zu trinken bevor man schwanger wird weil ich jetz nicht mehr schwanger bin aber ich versuche es ich will so gerne das die schwangerschaft prositiv ausfällt und das ich keine fehlgeburten mehr kriege durch die tabletten dabei hatte ich nur zwei mal eine fehlgeburt mit 40 aber ich hab schon 3 kinder was kann ich tun damit soetwas nicht mehr vorkommt und eine gute schwangerschaft bekomme?
      ich würd mich auf ihr rat freuen lg

      Kommentar


      • Re: kind verloren durch blutungen


        Hallo sofi17,

        FA ist die Abkürzung für Frauenarzt.

        Welche Tabletten haben Sie verschrieben bekommen?
        Wenn es sich um ein Folsäuremittel handelt, dann können Sie es weiter einnehmen- bis Sie wieder schwanger sind. Nach der Fehlgeburt rate ich zu einem Monat Pause- und damit Verhütung- bis Sie wieder schwanger werden.
        Da Sie bereits 3 Kinder haben, wissen Sie, dass Sie schwanger werden können und gesunde Kinder bekommen können. Vor einer Fehlgeburt können Sie sich nicht richtig schützen- die ersten 12 Wochen der Schwangerschaft sind eine unsichere Zeit- erst danach können Sie einigermaßen durchatmen.

        Ich halte Ihnen die Daumen

        Annette Mittmann

        Kommentar


        Lädt...
        X