• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Paracetamol-Dosierung in der Schwangerschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Paracetamol-Dosierung in der Schwangerschaft

    Schönen guten Tag,

    ich hatte gestern Nacht wahnsinnige Kopfschmerzen. Ich habe dann eine Paracetamol genommen und weil es nicht besser wurde, eine halbe Stunde danach im Krankenhaus angerufen, was ich denn machen könnte. Die Dame meinte ich solle jetzt gleich noch eine nehmen und dann abwarten. Wenn es nicht besser ist, solle ich nach 2 Stunden nochmals eine nehmen und wenn es dann immernoch nicht weg ist, solle ich nochmal anrufen. Das habe ich dann aber nicht getan, weil ich irgendwann (trotz Schmerzen) eingeschlafen bin.

    Hier nochmal die Einnahmezeiten:

    23:00 - 1 x Paracetamol
    23:30 - 1 x Paracetamol
    03:00 - 1 x Paracetamol

    Die Dame im Krankenhaus meinte, dass man bis zu 6 Stück am Tag nehmen darf. Ich bin momentan in der 12. Woche. Nun habe ich im Internet aber gelesen, dass man max. 1-2 nehmen darf und vor allem, dass der Abstand viiiiiel größer sein muss. Ich habe mich auf das verlassen, was mir im Krankenhaus gesagt wurde. Was meinen Sie? Bin ich richtig vorgegangen mit der Einnahme oder habe ich meinem Baby nun vielleicht sehr geschadet? Ich mache mir sehr große Sorgen : (

    Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  • Re: Paracetamol-Dosierung in der Schwangerschaft


    Hallo Annie123,
    die Einzeldosis kann in Abständen von 4 - 8 Stunden gegeben werden bis zu 3 - 4 mal pro Tag.
    Maximal 3-4 g pro Tag sind erlaubt.
    Bei starken Schmerzen gibt man 1g als Einzeldosis, d.h. 2 Tabletten.
    Ich denke nicht, dass Sie mit Ihrer Einnahme Schaden angerichtet haben und in der Klinik haben Sie eine korrekte Empfehlung erhalten.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X