• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rectusdiastase

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rectusdiastase

    Hallo,

    welche Übungen sind für die Rectusdiastase denn geeignet?

    In der Rückbildung sagt man mir die für die schrägen Bauchmuskeln, in der Krankengymnastik die für die geraden.

    Gibt es eine Seite, wo ich die Übungen finde?

    Grüße


  • Re: Rectusdiastase


    Hallo,

    also bei mir hat man damals gesagt, dass die für die schrägen Muskeln zuerst gemacht werden sollen, bis sich die Ritze geschlossen hat und dann erst die gerade Muskulatur trainieren, weil sich das Ganze sonst wieder aauseinander schiebt.

    Lg
    Murmeltier

    Kommentar


    • Re: Rectusdiastase


      Hallo JoanaSch.,
      Sie sollten die Übungen aus der Rückbildungsgymnastik machen.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: Rectusdiastase


        Hallo,
        vielen Dank für die Antworten!

        Ich finde es etwas irritierend, wenn ich in KG gehe und soll Übungen für die geraden Muskeln machen - wie z. B. die Frontstütz strong (siehe Buch Rückbildungsgymnastik von Kerstin Schwarz) - die Übungen für die schrägen BM wären angeblich Schwachsinn. Ist diese Übung denn erfolgsversprechend?

        Was ist denn nun richtig? Beides? Nicht, dass die Rectusdiastase sich verschlimmert.

        Frontstütz strong in Verbindung mit Diagonalen Crunches?

        Haben Sie eine Empfehlung? Homepage?
        Spezielle Übungen für die Rectusdiastase?

        Grüße

        Kommentar



        • Re: Rectusdiastase


          Hallo JoanaSch.,
          eine Rectusdiastase ist zunächst einmal physiologisch und bildet sich in den ersten Monaten nach einer Schwangerschaft zurück. Sie können den Fortschritt durch tasten selbst beurteilen.
          Bis zum endgültigen Verschwinden der Rectusdiastase sollte weitgehend auf direktes Anspannen und Training der geraden Bauchmuskulatur verzichtet werden, da es sonst kontraproduktiv wirkt. Für die Rückbildung werden anfangs die schrägen Bauchmuskeln trainiert, die geraden Bauchmuskeln dürfen erst nach Schließen der Rectusdiastase beansprucht werden.
          Übungen sollten direkt demonstriert werden und danach kontrolliert, ob sie von Ihnen korrekt durchgeführt werden, daher sind Sie in einem Kurs gut aufgehoben- besser als auf verschiedenen homepages, wo Sie keine Kontrolle haben.
          Ich würde erst den Rückbildungskurs besuchen und entweder den Krankengymnasten wechseln oder nach Schluss der Rectusdiastase wieder aufsuchen.
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar

          Lädt...
          X