• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fr.Mittmann bitte lesen!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fr.Mittmann bitte lesen!!

    Hallo,
    ich weiss meine frage passt nicht hierher, aber sie sind 4 fache mama daher meine hoffung das sie mir helfen könen.mein sohn ist seit ca. 2-3 wochen seltsam geworden in bezug darauf wenn ich ihm sage das er etwas nicht richtig gemacht hat, als Bsp.: vor ein paar tagen hat er ein anderes kind mit dem dreirad rückwärts geschoben u das kind ist dann mitsamt dreirad umgefallen, ich habe mir seit ein paar wochen schon abgewöhnt richtig zu schimpfen, da er sich so komisch verhält u ich angst habe er kriegt nen knacks...so, kind hat gweint ich bin hin u habe mich neben ihn gesetzt u ihm erklärt das das dem knd nun weh getan hat u das er sich bitte einmal entschuldigen möchte etc. daraufhin lässt er arme u kopf richtig hängen und guckt auf den boden u sagt dann immer "es ist sowieso alles meine schuld...(woher er das hat weiss ich nicht), dann gehe ich jetzt rein, dann soll das andere kind mir dafür auf den fuss treten. ich finde das so richtig selbsterniedrigend. heute wollte er nicht ins bad zum schlafen gehen fertig machen, papa hat ihn sich geschnappt, da hat er papa böse an der stirn gekratzt, woraufhin mein mann ziemlich laut aua geschrien hat u gemeckert hat, da kam der kleine mann zu mir in den arm gelaufen und hat gesagt das ich oder der papa ihm dafür auch weh tun sollen, als ich dann gesagt hab nein das braucht man nicht es reicht eine entschuldigung hat er sich selbst gekratzt u gaaanz fest gekniffen-so und jetzt ist es passiert ich habe angst das mein kind verhaltensgestört ist!! ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll und wie ich das wieder aus ihm rauskriege. Kennt das jemand u kann mir hilfreiche tipps dazu geben? Bitte....danke


  • Re: Fr.Mittmann bitte lesen!!


    Wie alt ist das Kind denn?

    Kommentar


    • Re: Fr.Mittmann bitte lesen!!


      Hallo Celcite,
      das Kind ist 3 Jahre und 10 Monate.

      siehe Antwort im Formum Kindesentwicklung und Elternsorgen.

      Kommentar

      Lädt...
      X