• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ohr knackt...HNo meint liegt an der Ss

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ohr knackt...HNo meint liegt an der Ss

    Habe schon seit 5 Jahren einen tinnitus beidseitig,mal mehr mal weniger,aber immer da. Bei Erkältungen merkte ich manchmal, dass das linke Ohr sich wie verstopft anfühlt,was aber immer in2 -3 Tagen wieder weg war.
    Nun begann es, dass ich sehr leicht abends verschnupft war über 3 Tage, war da gerade schwanger,also 3 Woche oder so, wußte ich natürlich nicht und ich nahm Geräusche auf dem Ohr schräpend war. Also zum HNO, Nasentropfen sollten helfen über mindestens 3 Wochen. Nach einer Woche erfuhr ich, dass ich schwanger bin,also Tropfen abgesetzt,war aber schon ein bißchen besser und habe dann noch inhaliert. Alles in Allem nahm ich das nicht mehr so wahr, war mit meinen Gedanken auch total bei der Schwangerschaft. Bin nun 10 Woche und seit ca 5 Tagen hör ich wieder verzerrt auf dem Ohr und was noch viel nerviger ist, es knackt ständig in dem Ohr, mehrmals hintereinander ehe es nach ein paar Minuten wieder losgeht. Mein HNo im Urlaub,also zum anderen, der meinte das könne an der Schwangerschaft liegen, das Blutvolumen wäre nun anders und könne man keine Medikamente geben, nur homöpathische Nasentropfen, die bringen mir aber irgendwie nix. Was nun ?? Das Knacken belastet mich,habe halt Sorge dass es monatelang mir den letzten Nerv raubt bzw gar nicht von der Schwangerschaft kommt und dann auch noch bleiben würde. Grrrr.
    Haben Sie da einen Rat? Vielen Dank


  • Re: Ohr knackt...HNo meint liegt an der Ss


    Hallo Pustewind,
    Sie koennen auch Kindernasentropfen verwenden, da die Dosierung geringer ist, in Ergaenzung zu den Meerwassertropfen.
    Hilft Ihnen zum Druckausgleich eventuell Kaugummi kauen?
    Viele Gruesse
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X