• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Windpocken in der 14 ssw

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Windpocken in der 14 ssw

    Hallo,

    mein Sohn 3 hat am Montag und Sonntag ganz kurz mit unserer Nachbarin gespielt, bei der gestern Windpocken ausgebrochen sind. Mein Sohn ist nicht geimpft, da mein Kinderarzt es sinnvoller fand wenn er die einmal bekommt. Ob ich Windpocken hatte oder nicht weiß ich nicht und meine Eltern auch nicht mehr. Gestern war ich schon beim Frauenarzt der den Titer nun überprüft. Ergebnisse kriege ich leider erst morgen. Was ist wenn ich noch keine Windpocken hatte. Wie groß sind die Schädigungen beim Baby (ich bin 14ssw). Danke für Ihre Hilfe.


  • Re: Windpocken in der 14 ssw


    Hallo sanjos,
    Massnahmen zwischen der 1.-20.SSW ist zunächst die Anamnese. Wenn Sie keine Windpocken als Kind hatten bzw. nicht sicher sind, so sollte die Titerbestimmung des IgG erfolgen. Ist IgG positiv sind keine weiteren Massnahmen notwendig. Ist das Ergebnis negativ sollten Sie 24-96 Stunden nach dem Kontakt ein Varizellen Immunglobulin erhalten.
    Bei einer Erstinfektion in Ihrer Schwangerschaftswoche besteht ein ca. 2 % Risiko für ein geschädigtes Kind.
    Ich hoffe, Sie erhalten schnell die Laborergebnisse mit entsprechend positivem Ausgang.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X