• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschaftsanzeichen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschaftsanzeichen?

    Hallo,

    ich müsste in der nächsten Woche meine Mensturation bekommen.

    Seit gestern leide ich jedoch unter ziemlicher Übelkeit auch mit erbrechen.
    Ich habe auch einen leicht breiigen Stuhl (mehrmals täglich),Blähungen und im gesamten fühle ich mich unwohl,Müde,abgeschlagen ein komisches Gefühl in der Magengegend,zweitweise mal ein Magengrummeln,pregnant ist aber die Übelkeit.

    Wenn ich mir schonmal einen Magen-Darm Virus eingefangen habe,war es am nächsten Tag auch wieder besser durch Tee trinken etc.
    Ich trinke seit gestern auch Tee aber es wird nicht besser.

    Das ich ein Spannungsgefühl in den Brüsten habe,kann ich nicht sagen.
    Ich hatte im November eine Fehlgeburt und wir würden uns über eine erneute Schwangerschaft freuen (keine Planung,wenns passiert dann ist es richtig so) aber ich habe natürlich große Angst,das wieder etwas schief geht und wenn meine Regel näher rückt beobachte ich meinen Körper schon etwas genauer und diesen Monat ist es einfach anders als sonst.

    Kann ein breiiger Stuhl und ein unwohlsein in der Magengegend auf eine Schwangerschaft hindeuten?

    Ich bedanke mich im Voraus


  • Re: Schwangerschaftsanzeichen?


    Hallo Luna087,
    darauf kann ich Ihnen leider keine Antwort geben, da es drei Möglichkeiten gibt, die wahrscheinlich sind:
    1. Sie sind schwanger
    2. Sie haben einen Magen-Darm Virus
    3. Sie sind schwanger und haben einen Magen-Darm Virus
    Bei Ausbleiben der Blutung rate ich zu einem Test mit Morgenurin.
    Bei Fortbestehen der Beschwerden länger als drei Tage sollten Sie Ihren HA aufsuchen.
    In jedem Fall gilt: trinken, trinken, trinken.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X