• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nun isses amtlich

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nun isses amtlich

    hallo ihr lieben,
    nun isses amtlich ich bin in der 6. ssw ich wollte euch mal fragen ob ihr auch diese symptome habt oder ähnlich

    mir is ziemlich oft schwindelig und ich habe echt kaum kraft mich auszuraffen immer bin ich müde und schlapp dann hab ich ein problem mit meiner atmung (das gefühl nicht genug luft zu haben und schnell aus der puste sein) normal kommt das erst im letzen drittel der ssw vor ich habe aber im internet gelesen das dass auch schon in den ersten wochen der frühschwangerschaft aufträten kann da sich der kreislauf und somit die atmung verändert

    dann hab ich manchmal keinen appetit und mir wird immer gegen mittag übel aber ohne erbrechen (bis jetzt ) ich hab in den letzten beiden schwangerschaften ab und an angstzustände gehabt weil es mir so "komisch" geht und mir immer sorgen gemacht weil ich dachte irgendwas schlimmes is mit mir nun isses in der 3. schwangerschaft auch so. bin ich nicht schwanger hab ich auch keine ängste. mein arzt u auch frauenarzt sagte das is alles völlig normal. ich bin 28 jahre alt normal wollte ich keine kinder mehr.

    naja das mit der atmung machte mir sorgen zumal ich vorher raucherin war und auch mal husten musste und es kam 1-2 mal vor das ich blutfädchen im auswurf hatte so bin ich zum hausarzt dieser machte einen lungenfunktionstest dieser viel super aus genauso wie das abhorchen...

    naja meine frage is nur ob ihr diese symptome auch kennt mein hausarzt sagte ich muss mir keine gedanken machen soll ich ihm vertrauen? ich bin irgendwie so skeptisch ich war vor der ssw nicht so


  • Re: nun isses amtlich


    Hallo lanoya,
    Sie müssen sich keine Sorgen machen. Der HA hat Ihre Beschwerden abgeklärt und für normal befunden.
    Müdigkeit kommt leider sehr häufig in der Schwangerschaft vor, fast jede Schwangere ist davon betroffen.
    Denken Sie an eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr, was gut dem Schwindel entgegen wirkt. Wenn Ihre Beschwerden bestehen bleiben, suchen Sie erneut Ihren FA zur Abklärung auf.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X