• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Betablocker Schwangerschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Betablocker Schwangerschaft

    Hallo Frau Mittmann,

    meine Frau und ich würden gerne ein Kind bekommen. Nun ist es leider so, dass ich wegen Bluthochdrucks täglich einen Betablocker (Metoprolol) einnehmen muss. Ich würde daher gerne von ihnen wissen, ob es für eine bevorstehende Schwangerschaft bzw. das heranwachsende Kind zu Problemen führen kann, wenn ich als Mann einen Betablocker einnehme oder ob dies kein gesundheitliches Risiko darstellt. Verständlicherweise möchte ich jegliche Gesundheitsrisiken für das Kind weitestgehend ausschließen.

    Über eine Antwort von Ihnen würde ich mich daher sehr freuen.

    Viele Grüße


  • Re: Betablocker Schwangerschaft


    Hallo Jannis2,
    darüber müssen Sie sich keine Sorgen machen. Metropolol schädigt Ihre Spermien nicht und einer Schwangerschaft steht nichts im Wege- die Umstellung auf ein anderes Medikament ist nicht erforderlich.
    Viel Erfolg
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X