• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schwindelanfälle in der 26. ssw

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schwindelanfälle in der 26. ssw

    Hallo zusammen,

    vielleicht hat ja jemand von euch einen Rat? Und zwar ist mir seid Montag schwummrig so als wenn man in einem Karussell sitzen würde ( manchmal sind Phasen dabei wo es mir ein wenig besser geht ) Montag früh hatte ich auch starken durchfall und am Dienstag durch den Schwindel Erbrechen .. Morgens wenn ich aufstehe geht es mir ganz gut dann nach dem Frühstück geht es los =( Ich trinke schon viel und lege mich auch öfters hin da ich Angst habe auf einmal umzukippen .. Mein kleiner Zwerg meldet sich seid Montag auch richtig stark das man merkt das er tritt hatte ich vorher auch nicht gehabt .. Liegt das evtl alles zusammen??

    Danke für einen Rat

    Liebe Grüsse senseless29


  • Re: schwindelanfälle in der 26. ssw


    Hallo senseless29,
    hoffentlich geht es Ihnen mittlerweile wieder besser.
    Wenn Sie einen Infekt haben und sich nicht wohl fühlen, dann merkt es natürlich auch Ihr Kind. Aber die Versorgung ist in aller Regel gut gewährleistet, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen und sich um Ihr Wohlbefinden kümmern können. Das Wichtigste bei Durchfall, Erbrechen und Schwindel ist den erhöhten Flüssigkeitsverlust gut auszugleichen.
    Bleiben die Beschwerden unverändert 3 Tage bestehen, rate ich zu einer weiteren Abklärung durch Ihren HA.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X