• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erschütterung in der 35.SSW

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erschütterung in der 35.SSW

    Sehr geehrte Expertin,

    ich bin in der 35.SSW und es geht mir super. Heute bei einem Streit habe ich vor Zorn fest in den Boden getreten und bin gehüpft. Mache mir Sorgen das, dass meinem Kleinen die Erschütterung geschadet hat. Schmerzen habe ich aber keine nur kurz danach hat es etwas gezogen.
    Was meinen Sie dazu?

    Danke
    Malena


  • Re: Erschütterung in der 35.SSW


    Hallöchen,

    ich würde Stress und Zorn jetzt in den letzten paar Wochen vor der Geburt vermeiden, denn das "schadet" dem Baby eher, als wenn man mal hüpft. Eine Freundin von mir war sogar noch bis fast zum Schluss reiten...das Baby ist durch das Fruchtwasser geschützt und kann solche Stöße abfangen.
    Streit oder Zorn lassen aber deinen Blutdruck ansteigen und das Herz schneller schlagen, sowas kriegt dein Baby mit und reagiert da drauf. Passieren wird dadurch nichts schlimmes...Aber Stress ist nie gut...

    Kommentar


    • Re: Erschütterung in der 35.SSW


      Hallo Malena,
      machen Sie sich keine Sorgen- ich kann mir kaum Vorstellen, dass diese Art der Erschütterung Probleme bereitet bei einer ansonsten unkomplizierten Schwangerschaft.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar

      Lädt...
      X