• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Malerarbeit in der Schwangerschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Malerarbeit in der Schwangerschaft

    Hallo!

    Ich bin das erste Mal schwanger und sehr besorgt über alles.
    Ich habe letzte Woche (meine 6./7.SSW) gemalert ca. 20Minuten bei offenem Fenster. Habe natürlich nicht bedacht, dass die Dämpfe auch zum Baby gelangen könnten. Als es mir klar wurde habe ich die Malerarbeit unterbrochen.
    Können diese Dämpfe wirklich in den Blutkreislauf und bis zum Baby gelangen? Schützt die Plazenta nicht?
    Weiterhin habe ich die Farbe mit meinem Arm umgerührt, da mein Rührstab nicht effektiv genug war. Ich habe den Arm danach sofort heiß abgespült und mit Seife gereinigt. Kann die Haut innerhalb von 5Minuten Giftstoffe aufnehmen und zum Baby transportieren?
    Ich ärgere mich sehr über mein dummes Handeln und bin jetzt in ständiger Sorge, dass mein Kind dadurch behindert zur Welt kommen könnte. Auf der anderen Seite, denke ich, dass es ja kein rohes Ei ist und irgendwo auch ein natürlicher Schutz für das Ungeborene vorhanden sein muss.
    Würde mich über qualifizierte Meinungen zu meinem Problem sehr freuen!

Lädt...
X