• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Grippeimpfung, Schwangerschaft und Fehlgeburt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grippeimpfung, Schwangerschaft und Fehlgeburt

    Guten Tag,

    ich weiß, dass Thema wurde schon besprochen. Aber ich habe eine sehr konkrete Frage: Ich habe mich (während der Mens also der rechnerischen 1. SSW) gegen Grippe impfen lassen und bin dann im gleichen Zyklus schwanger geworden. Das Kind entwickelte sich laut meiner FÄ "optimal" (allerdings bin ich der Meinung, dass es schon früh zu klein war: in der 8. SSW (7 + 4) 0,55 Zentimeter) In der 9. SSW wurde dann nach leichten Blutungen im KH eine verhaltende FG festgestellt. Kann es einen Zusammenhang zwischen der Grippeimpfung (die ja auf die Eizelle gewirkt haben kann) und der FG geben?

    Zum Hintergrund: Ich habe bereits eine gesunde 4-jährige Tochter und hatte Anfang des Jahres bereits eine FG (Ende 6. SSW).

    Danke für eine Rückmeldung.

    Viele Grüße
    Mimikry73


  • Re: Grippeimpfung, Schwangerschaft und Fehlgeburt

    Hallo Mimikry73,
    die Grippeschutzimpfung steht nicht im Zusammenhang mit der Fehlgeburt, da zum Zeitpunkt der Impfung keine Schwangerschaft bestand und eine Impfung nicht die Eizellen schädigt.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Grippeimpfung, Schwangerschaft und Fehlgeburt

      Danke für die schnelle Antwort - wenigstens habe ich dem Kind mit der gut gemeinten vorsorglichen Impfung nicht geschadet ...

      Kommentar

      Lädt...
      X