• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wichtige Fragen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wichtige Fragen

    Hallo,

    ich habe ein paar fragen zum Thema Schwangerschaft
    .
    1. Ab wann kann man durch einen Bauchultraschall beim Frauenarzt, sehen ob man schwanger ist? Was kann man sehen?
    2. Ab wann sieht man die Fruchthöhle?
    3. Wo genau befindet sich die Gebärmutter und ab wann und vor allem WO fängt der Bauch an zu wachsen?
    4. Wie fällt eine Abbruchblutung aus, wenn man schwanger ist?
    5. Wie rechnet man Schwangerschaftswochen aus, bei unregelmäßigem Zyklus?

    Liebe Grüße


  • Re: Wichtige Fragen

    Hallo liliknig,

    1. Ab wann kann man durch einen Bauchultraschall beim Frauenarzt, sehen ob man schwanger ist? Was kann man sehen?
    Normalerweise macht man zur Feststellung einer Schwangerschaft einen transvaginalen Ultraschall. Über die Bauchdecke kann man die Gebärmutter bei voller Harnblase besser beurteilen als bei leerer und die Schwangerschaft wird sicherlich über die Bauchdecke wesentlich später festgestellt.
    2. Ab wann sieht man die Fruchthöhle? In der 5.SSW kann man frühstens eine Fruchthöhle sehen.
    3. Wo genau befindet sich die Gebärmutter und ab wann und vor allem WO fängt der Bauch an zu wachsen? Die Gebärmutter liegt gut geschützt zunächst hinter dem Schambeinknochen und von dort beginnt das Wachstum. In der 24.SSW ist der Oberrand der Gebärmutter am Nabel. In der 16.SSW in der Mitte zwischen Schambein und Nabel. In der 12.SSW oberhalb des Knochens.
    4. Wie fällt eine Abbruchblutung aus, wenn man schwanger ist? Normalerweise kommt es zu keiner Abbruchblutung in der Schwangerschaft.
    5. Wie rechnet man Schwangerschaftswochen aus, bei unregelmäßigem Zyklus? Gehen Sie einfach vom vermuteten Zeugungstermin aus. Der wird gezählt als Tag 14 der Schwangerschaft (obwohl es ja eigentlich Tag 0 wäre). Eine andere Möglichkeit ist anhand des Frühultraschalls.

    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Wichtige Fragen

      Ich möchte ihnen kurz meine Situation erklären: Also eigentlich hätte ich am 04.09.13 meine Periode bekommen sollen, an diesem Abend hatte ich Petting mit meinem Freund, es war sogar eher der 05.09 denn es war vermutlich schon nach 0 Uhr, er lag auf mir mit BoxerShorts und ich war nackt, er ist nicht gekommen aber wir wissen nicht ob der lusttropfen ausgetreten ist, merkt man bei ihm eh nicht so, weil es sehr wenig ist. Er war für wenige Sekunden am scheideneingang und 5 min danach mit seiner Hand dort. 5 tage späte hatte ich ein druck so in der Leistengegend und Anzeichen für Mens( Rückenschmerzen, Heißhunger, häufiger Harndrang) aber meine Periode kam nicht. 8 tage nach dem Petting war ich beim FA die machte einenUltraschall und sagte das meine Schleimhaut gut aufgebaut ist und dieGebärmutter so aussieht als würde die Periode kommen.(kann sie das sehen?) Dann verschrieb sie mir Progestan, das sind Weichkapseln die die Periode auslösen. Nach 5 Tabletten hatte ich dann meine Blutung. Wär die auch gekommen wenn ich schwangerwäre??? Das ziehen in der Leistengegend war nach dem Besuch beim FA wieder weg.. Da ich die Blutung ja erst da bekommen habe, wäre am 03.09 mein Eisprung gewesen. Dann besteht ja erst recht die Chance, schwanger zu werden. Bei dieser Blutung habe ich dann auf Rat meiner FA die Pille angefangen und seit dem immer eine Blutung bekommen, aber eher eine starke Schmierblutung. Die Periode ist wahrscheinlich nicht gekommen wegen der psychischen Angst schwanger zu sein. 9 Wochen nach dem "unfall" war ich beim frauenarzt, aber die meinte ein bauchultraschall reicht aus und dann hat sie einen ultraschall über den bauch gemacht und gesagt das alles ok ist.

      Kommentar


      • Re: Wichtige Fragen

        hallo
        ich komm mir total dumm vor, sowas zu fragen
        ich bin ganz schön aufgewühlt...
        ich hab ne frage zum thema schwangerschaft.
        ich hatte mitte august, ungeschützten GV (das heißt mit Pille, aber 8 std. zu früh genommen) und einen Tag später Alkohol konsumiert, aber nich erbrochen. ich hab gelesen dass sich spermien wohl bis zu 5 tage im körper halten können...un ich bin jetzt die ganze zeit schon am zweifeln ob ich schwanger sein könnte,....ich war gleich nach 2 wochen nach dem GV bei meiner frauenärztin, die dann 3/4wochen später einen Ultraschall gemacht hat, wo nichts erkennbar war, kein dottersack. In meiner unsicherheit habe ich trotzdem ca. 5 wochen später noch einen schangerschaftstest gemacht...negativ,aber ein Billigtest, weiß nicht ob das zuverlässig ist?...meine periode habe ich auch bekommen, aber eher schmierblutungsartig...ich habe jetzt ein "Gluckern" im bauch...un einen Kilo zugenommen,....mache ich mich da selbst nur zu doll verrückt, dass das psychosomatisch ist?
        ich brauche dringend hilfe....hab das gefühl ich werd noch verrückt...

        Kommentar



        • Re: Wichtige Fragen

          Hallo liliknig, hallo Lolo,
          Ihre beiden Schilderungen verleiten mich nicht zu glauben, dass Sie schwanger geworden sind. Aber letztlich kann ich die Schwangerschaft via Internet nicht ausschließen- aber es klingt einfach unwahrscheinlich.
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar

          Lädt...
          X