• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brauche Hilfe !

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brauche Hilfe !

    Gute Abend zusammen !

    Dieser Text könnte eventuell länger werden, und diesbezüglich entschuldige ich mich schon jetzt!
    Ich bin 21 Jahre alt und in der 26 Schwangerschaftswoche.
    Ich bin seeehr glücklich mit meinem Partner und hoffe auch, die gemeinsame zukunft mit ihm zu meistern, wäre da nicht diese eine Sache ..!!

    Ich denke seit einigen Woche, dass er nicht der Vater sein könnte. & ab hier wird es kompliziert.
    Es ist lediglich nur ein Gedanke! Ich bin Ihm immer treu geblieben und kann mich nicht daran erinnern, jemals fremd gegangen zu sein.
    Nur, wie geht sowas? Ich kann es mir selbst nicht erklären.
    Es ist, als hätte mir jemand die kompletten letzten Monate aus dem Gedächnis gestrichen, um mich mit solchen Gedanken plagen zu lassen.
    Ich zumindestens erinner mich nie, wirklich nie, nie nie, daran ihm jemals untreu gewesen zu sein !!
    Mich macht dieser Gedanke leider wirklich traurig und belastet mich auch sehr. Habe bereits mit ihm darrüber gesprochen.
    Er selber macht sich natürlich jetzt auch seine Gedanken wie ich auf sowas komme.
    Nun, dass versuche ich herraus zu finden. Was denken Sie ?
    Ist es die angst, dass das alles nicht realität ist, was hier gerade passiert? Zu viele glückshormone, die der Körper versucht mit solchen Gedanken zu vernichten? Es gibt für mich nichts schöneres auf dieser Welt, als mit diesem Mann eine Familie aufzubauen.
    Vielleicht habe ich gerade dewegen so angst davor, dass es eventuell irgendwann mal meinerseits ein black out gab und mein kopf mich alles vergessen lässt, wenn es da mal einen anderen mann gegeben hätte?
    Können sie noch etwas nachkommen? Wenn nein, dann kann ich es gut nachvollziehen. Denn ich selber tu es schon nicht mehr.
    Ich kann mich nicht an jemand anderen Erinnern. War nie betrunken oder sonst etwas. Aber wieso, ... wieso macht mein Kopf sowas mit mir.

    Nun, was denken Sie, woher dieser Gedanke kommen würde? Ist es wirklich die angst, die mich so zerreißt innerlich?
    Die angst davor, dass es noch so unwahrscheinlich ist und das mein größer wunsch somit in erfüllung geht ?


    Dann noch eine Frage.
    Wir haben uns entschlossen einen Vaterschaftstest zu machen, sobald das Baby da ist. Für mich keinerlei Problem, denn ich bin mir eigentlich zu 100% sicher, wenn mir mein Kopf nicht ständig dazwischen funken würde.
    Wo genau kann ich einen solchen Test machen lassen ?
    Mit dem Arzt drüber reden ? Apotheke?
    Wie machen wir es am besten und vorallem, was kosten diese Tests ? & vorallem .. sind sie wirlich zu fast 99,9% sicher ?
    Nicht, dass er noch das falsche Ergebnis anzeigt.

    Vielleicht merken sie selbst schon, dass es sehr an meine Nerven zieht. Ich zerbreche regelrecht an diesen Gedanken und hoffe, hier vielleicht antworten zu bekommen.
    Vielen Dank fürs lesen.


  • Re: Brauche Hilfe !

    Hallo Juliamaus,
    in jedem Fall rate ich Ihnen mit Ihrer FÄ darüber zu reden sowohl in Anwesenheit Ihres Freundes als auch unter 4 Augen.
    Da Sie mit Ihrem Freund über Ihre Unsicherheit im Gespräch sind, kann es meines Erachtens nicht zu einem unüberwindbarem Problem kommen in Ihrer Partnerschaft.
    Die Kosten für einen Vaterschaftstest sind unterschiedlich und können ca. 300 € betragen, die von der Krankenkasse nicht übernommen werden.
    Fragen Sie sinnvollerweise Ihre FÄ, ob sie mit einem Institut zusammen arbeitet, diese Ergebnisse sind dann annähernd 100 % zuverlässig.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X