• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gefahr einer Infektion (CMV)?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gefahr einer Infektion (CMV)?

    Guten Abend liebe Frau Dr. Mittmann,

    ich befinde mich derzeit in der 34. SSW (33/4). Die bisherigen CMV-Testungen sind alle neg. ausgefallen. Ich achte seit Beginn der SS auf die notwendigen Hygieneregeln, um eine CMV-Infektion zu vermeiden. Nun ist mir leider ein Missgeschick passiert. Mein Sohn hat aus einer Flasche getrunken, aus der ich mir danach Wasser in eine Tasse eingeschenkt und dieses getrunken habe. Besteht bei diesem Ereignis eine Gefahr sich ggf. mit Zytomegalie zu infizieren? Oder benötigt dies einen intensiven direkten Kontakt mit Speichel?

    Vielen Dank für Ihre Rat.

    Viele Grüße...


  • Re: Gefahr einer Infektion (CMV)?

    Hallo Marie8107,
    eine Infektion mit CMV erfolgt über den engen direkten Kontakt von Mensch zu Mensch aber das beschriebene Beispiel könnte ebenfalls zu einer Virusübertragung führen.
    Denken Sie denn Ihr Sohn ist aktuell erkrankt oder ist Überträger? Zur Sicherheit können Sie um den errechneten Termin erneut testen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X