• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage bezüglich einer Geburt!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage bezüglich einer Geburt!

    Grüß Gott.....
    Ich bin 30 Jahre alt, und habe 2 Kinder !
    Die erste Geburt vor 5 Jahren dauerte 9 Stunden.
    Mein Eindruck nach dieser Geburt war nicht schlimm. Ich hatte gute Pausen zwischendrinnen, und konnte mich an den stärker werdenen Schmerz gewöhnen bzw. abfinden lernen.
    Es dauerte nicht lange, sprach ich schon wieder von einem weitern Kind
    Die zweite Geburt vor 2 Jahren dauerte nur grad 2 Stunden( Von der ersten Wehe weg).
    Es war also eine Sturzgeburt.

    Und diese Geburt war für mich der Horror. Ich werde sie nie mehr vergessen.
    Viele Leute sagen, schnell ist gut. Doch ich bin anderer Meinung!
    Es waren soooo unendlich starke Wehen, seeehr schmerzhaft. Ganz anders wie die erste Geburt.
    Ich muss dazu sagen, mein zweites Kind war auch 55 cm lang, und 3600 g schwer.

    Kann man grundsätzlich sagen, je schneller eine Geburt verläuft, umso stärker sind die Wehen?????

    Ich wünsche mir eigentlich noch ein drittes Kind.......aber mir graut es jetzt schon vor einer weiteren Geburt.
    MFG und vielen Dank


  • Re: Frage bezüglich einer Geburt!

    Hallo Ohrwurm82,
    jede Geburt verläuft anders aber bei jeder Geburt muss sich der Muttermund bis auf vollständig öffnen.
    Ein sehr rascher Geburtsverlauf kann sehr schmerzhaft sein- es muss aber nicht zwangsläufig so sein.
    Wie Sie die Qualität der Wehen bei der nächsten Geburt erleben würden, kann man nicht beurteilen.
    Aber auch wenn die Muttermundsöffnung schnell voran schreitet, kann in den meisten Fällen trotzdem eine PDA den Geburtsschmerz lindern.
    Ihnen alles Gute
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X