• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erythema Nodosum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erythema Nodosum

    Guten Morgen, ich bin in der 16. SSW und an den Beinen haben sich am Unterschenkel runde Knötchen gebildet. Die Haut ist rot und die kleinste Berührung schmerzhaft.Die Knötchen haben einen Durchmesser von 2-3 cm und sind in der Mitte hart. Ich war nur beim Allgemeinarzt und dieser hat mir Stützstrümpfe verschrieben und gesagt es sind die Venen. Ich bin mir da nicht so sicher, da wirklich kein Strang entzündet ist und ich auch keine Krampfadern habe.Ich bin zufällig auf das Erscheinungsbild der Erythema im Internet gestoßen, habe vorher auch nie etwas davon gehört. Was kann man dagegen tun? Oder was hilft? Lg Susistella und danke


  • Re: Erythema Nodosum

    Hallo Susistella,
    so pauschal kann man ein Erythem nicht behandeln, da die Ursache des Hautauschlags geklärt werden sollte. Ich rate dringend zu einer 2. Meinung durch einen anderen Allgemeinmediziner oder zu einem Besuch eines Hautarztes.
    Falls die Hautveränderungen nicht typisch für ein Erythema nodosum sind, hilft eine feingewebliche Untersuchung einer Hautprobe. In jedem Fall sollten zusätzliche Untersuchungen durchgeführt werden, wie Labordiagnostik, ob eine entzündliche Komponente vorliegt etc.
    Viele Grüße
    Annette Mittmnn

    Kommentar


    • Re: Erythema Nodosum

      Hallo Frau Mittmann, ich habe noch eine Frage zu dem Erythema Nodosum. Kann dies auch ein Anzeichen für eine Infektion mit CMV sein? Mein Sohn 4, hatte in den letzten Wochen häufig Herbes an der Lippe. Ich habe bisher nichts mit Herpes zu tun gehabt, der Test am Anfang der SSW war negativ. Ich habe mittlerweile viele Tests zwecks des Erythemas gemacht, es war alles in Ordnung. In einem anderen Thread habe ich von dem echogener Darm berichtet. Kann ein Zusammenhang zwischen CMV und einem echogener Darm bestehen? Und was bedeutet dies für das Kind, wenn es sich infiziert hat und der Virustest positiv ausfallen sollte? Danke

      Kommentar


      • Re: Erythema Nodosum

        Hallo Stella,
        Cytomegalie und Herpes simplex haben nichts miteinander zu tun. Tritt bei Ihnen ein Lippenherpes auf, kann es Ausdruck eines abwehrgeschwächten Immunsystems sein, was leider alle Schwangeren aufweisen. Eine frische CMV Infektion sollte nachgewiesen werden, um sich konkret Gedanken um die Entwicklung des Kindes zu machen. Wenn ich richtig verstanden habe, dann hatte Ihr Sohn keine nachgewiesene Infektion und bei Ihnen liegt auch kein Verdacht vor.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar


        Lädt...
        X