• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Röntgen am Arbeitsplatz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Röntgen am Arbeitsplatz

    Guten Tag Frau Mittmann,

    ich bin jetzt Anfang 8.SSW.

    Ich arbeite als Zahnarzthelferin, mein Arbeitgeber weiß noch nichts von meiner SS, demzufolge röntge ich auch noch. Wir haben einen tragbaren Auslöser, ich gehe immer mehr als vorgeschrieben aus dem Kontrollbereich heraus, wenn ich auslöse.

    Heute ist es mir passiert, als ich nach einer Röntgenaufnahme das Zubehör wegräumte, dass ich nochmals auf den Auslöser gekommen bin. Ich stand ca. 50-60 cm vom Tubus entfernt, dieser war zum Boden gerichtet, der Strahlengang hat mich nicht direkt getroffen, ich war aber im Kontrollbereich!!! Einstellung war für einen Einzelzahn, wir haben digitales Röntgen.

    Mach mir jetzt unglaubliche Vorwürfe, wie groß ist die Gefahr, dass der Embryo Schaden genommen hat?

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

    MfG

    Yvonne


  • Re: Röntgen am Arbeitsplatz


    Hallo Yvonne,
    machen Sie sich keine zu großen Sorgen- von einer Schädigung ist kaum auszugehen. Aber an Ihrer Stelle würde ich sehr zeitnah Ihrem Arbeitgeber Ihre Schwangerschaft mitteilen, um den Vorzug der geregelten Arbeitsbedingungen in der Schwangerschaft zu erlangen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X