• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

vereiterte Mandeln/Grippe schädlich in 6. SSW

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • vereiterte Mandeln/Grippe schädlich in 6. SSW

    Hallo zusammen,

    derzeit befinde ich mich in der 6. SSW (6+2) vom ersten Tag der letzten Regel gerechnet. Seit einigen Tagen habe ich Schluckbeschwerden und Halskratzen sowie Halsschmerzen, mittlerweile vereiterte Mandeln und seit heute Glieder- und Gelenkschmerzen. Sieht für mich so aus, dass es sich vielleicht um eine Virusinfektion handeln könnte. Mit 37,9 °C habe ich momentan aber kein Fieber. Kann eine Virusinfektion (grippeähnlich) schädlich in einem so frühen Stadium der Schwangerschaft sein?
    Sollte bzw. kann ich homöopathische Medikamente nehmen?
    Kann mir jemand etwas empfehlen?

    Danke und VLG
    Lupine


  • Re: vereiterte Mandeln/Grippe schädlich in 6. SSW


    Hallo Lupine,
    von einer Mandelentzündung geht keine Gefahr für Ihr Kind aus. Auch einer Behandlung steht nichts im Wege, wenn Sie Ihrem HNO von der Schwangerschaft berichten. Er sucht dann verträgliche Medikamente für Sie heraus.
    Viele Grüße und gute Besserung.
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X