• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

händedesinfektion in der schwangerschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • händedesinfektion in der schwangerschaft

    Hallo arbeite an der Kasse in einem Supermarkt und habe durch das viele Geld immer schmutzige Hände da ich in der 8 ssw bin und angst vor den Viren, Schweinegrippe etc habe hab ich mir immer bevor ich auf die Toilette bin und was gegessen habe meine Hände desinfiziet mit einem produkt von Schülke mit ethanol jetzt hab ich gelesen das ich das nicht in der ss anwenden soll da es nicht erprobt ist hab schon total trockene und rissige hände von dem zeug.Hat das jetzt meinem Baby geschadet manche sagen ja manche sagen nein habe jetzt angst.Gruß


  • Re: händedesinfektion in der schwangerschaft


    hallo

    also ich denke nicht das es deinem baby geschadet hat aber du solltest in zukunft auf ein anderes dezi zurückgreifen.
    es gibt in der Apo welches ,dass man auch in der stillzeit benutzt.
    ist nicht teuer aber unschädlich!

    alles gute und eine schöne schwangerschaft..lg jade

    Kommentar


    • Re: händedesinfektion in der schwangerschaft


      Hallo samirazoe,
      Sie sollten lieber ein rückfettendes Produkt anwenden, wenn es zur Rissbildung in Ihrer Haut führt.
      Händedesinfektion in der Schwangerschaft ist im Allgemeinen unproblematisch.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar

      Lädt...
      X