• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was darf ich einnhemen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was darf ich einnhemen?

    Hallo!

    Bin jetzt Anfgang der 5 SSW. Leider haben mich meine beiden Männer angesteckt. Jetzt habe ich eine Erkältung. Was mich jetzt interessiert ist, was darf ich nehmen? Worauf muß ich achten? Muß ich gleich damit zum Arzt? Fieber messen mache ich schon, aber ist nicht. Der Schnupfen und die Halzschmerzen sind blöd. Ich würde jetzt, wenn ich nicht schwanger wäre, Nasenspray und Dolo Dobendan nehmen. Das darf ich wohl nicht oder? Wie sieht es aus mit Emsa Lutschtabletten? Das ist für mich totales Neuland!!!!


    Danke für Antworten.


    L. G.

    Schnuffel2012


  • Re: Was darf ich einnhemen?


    Hallo Schnuffel2012,
    es liegt kein Nachweis einer Beeinträchtigung der kindlichen Entwicklung durch abschwellende Nasentropfen bzw. Nasensprays vor, sodass ein vorübergehender Gebrauch in der Schwangerschaft durchaus akzeptabel erscheint. Der Inhaltsstoff von abschwellenden Nasensprays kann bei hoher systemischer Konzentration zur Verengung von Blutgefäßen und Mutterkuchenversorgung führen, was allerdings bei nasaler Anwendung nicht zu befürchten ist. Ein erhöhtes Fehlbildungsrisiko aufgrund einer therapeutischen Anwendung von beispielsweise Xylometazolin (Otriven) in der Frühschwangerschaft wurde beim Menschen nicht beschrieben.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Was darf ich einnhemen?


      hallo Schnuffel 2012,
      ich bin in der 27. SSW und mittlerweile zum zweiten Mal erkältet. Diesmal Gott sei dank nicht so schlimm. In Bezug auf das Nasenspray habe ich zwei verschiedene Meinungen eingeholt: die eine ist unbedenklich wenn über kurzen Zeitraum gegeben, oder alternativ Kindernasensprays oder Kochsalzsprays zu verwenden. Da ich beim letzten Mal gleich einen bronchialen Infekt mit Fieber hatte, nahm ich in Absprache mit meiner FA bronchicum Tropfen ( homöopathisch) und gegen das Fieber einmalig Paracetamol 500 mg Tbl. Grundsätzlich sollte jede Medikation mit der FA besprochen werden. Alternativ helfen auch Inhalation, viel Tee ( Salbei, Fenchel, Kamille), Salbeibonbons und viel Ruhe. Wünsche dir gute Besserung und einen guter Verlauf der Schwangerschaft. Grüßle Nadina

      Kommentar


      • Re: Was darf ich einnhemen?


        Liebe Schnuffel,

        habe auch schon einige Erkältungsbeschwerden während meiner Schwangerschaft durchgemacht,auch andere wehwehchen doch habe ich mich gehütet irgendwelche medikamente zu nehmen...während der ganzen zeit (bin jetzt 34ssw) habe ich sicher nicht mehr als insgesamt 4Tabletten genommen,das auch nur wenn es nicht mehr auszuhalten war(habe rheumatische Beschwerden) was mir immer geholfen hat bei Erkältung ist Zink als Brause oder Zink-Lutschtabletten (Zink verkürzt die Erkältungszeit laut einer Studie),bei mir hat sich das tasächlich als sehr wirksam erwiesen,auch mehrere Freunde und Bekannte sind davon mitlerweile überzeugt!Nadinas Tipps sind auch sehr toll,Tee,Ruhe,heiße Zitrone und auch gut und erlaubt INHALATIONEN!

        Gute Besserung!!!

        Lg

        Mummywayne

        Kommentar



        • Re: Was darf ich einnhemen?


          Hallo!

          Danke für die Tips!!

          Bis jetzt spüle ich nur mit Kochsalzlösung die Nasen und den Hals. Es geht. Morgens ist man natürlich nicht so fit. Trinke viel Tee. Ruhe mich viel aus, lasse wirklich alles ganz ruhig angehen. Nasenspray für Kinder hatte ich in Erwegung gezogen, aber ich habe ein schlechtes Gewissen dabei. Die Apotherin hat mit Glubilis empfohlen. Da ist das schlechte Gewissen auch dabei. Meine Männer nehmen die jetzt. Mit was darf ich denn inhalieren? Darf ich eigentlich Rotlicht benutzen?

          Jetzt eine andere Frage mal!! Ab welcher SSW muß man den Herschlag sehen? Bei meiner ersten SS war es 8+5. Ist das noch in einem normalen Zeitraum?

          Danke für Antworten.


          L. G.

          Heike

          Kommentar


          • Re: Was darf ich einnhemen?


            liebe schnuffel,
            was das Inhalieren betrifft frag nochmal genauer dein FA oder in der Apotheke auf jeden Fall hat man mir dazu geraten ,da gibt es aber mehrere Präparate...
            Globuli sind eine gute Alternative zur schulmedizinischen behandlung und da brauchst du auch kein schlechtes gewissen zu haben...aber um auf nummer sicher zu gehen immer alles vorher genau mit dem FH absprechen!
            Lg
            Mummywayne

            Kommentar


            • Re: Was darf ich einnhemen?


              Hallo, Mummywayne!

              Das werde ich auch machen. Habe morgen wieder ein Termin in der KiWu. Dann kläre ich alles ab.

              Bin schon ganz gespannt ob es gut gelaufen ist. Habe jeden Tag einen SST gemacht um immer zu sehen das ich schwanger bin. Weißt ab welcher SSW man die Herztöne von einen Baby sehen kann oder soll?


              L. G.


              Heike

              Kommentar



              • Re: Was darf ich einnhemen?


                hallo schnuffel,
                der herzschlag des babys wird ab der 6ssw sichtbar kann aber auch erst ein zwei wochen abweichen da man ja nie genau weiß wann die befruchtung tatsächlich stattgefunden hat...
                herztöne werden ca ab der 25-28 ssw gemessen,ein wunderbares erlebnis!
                lg
                mummywayne

                Kommentar

                Lädt...
                X