• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Krankheiten in der SS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krankheiten in der SS

    Sehr geehrte Frau Mittmann,

    ich bin in der 22. SSW und würde gerne wissen, welche Krankheiten meinem Kind tatsächlich schaden können? Ich bin immun gegen Ringelröteln und Zytomgegalie und weiß, dass ich wegen Röteln, Toxoplasmose und Listeriose gut aufpassen muss. Welche Krankheiten darüber hinaus können durch die Plazenta zum Baby durchkommen und es schädigen? Und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit sich damit zu infizieren?

    Ich mache mir z.B. Vorwürfe, weil vorgestern im Supermarkt an der Kasse ein offensichtlich Obdachloser (ich weiß, dass das ein absolutes Klischee ist und normalerweise würde ich da auch nicht darüber nachdenken, aber im jetzigen Zustand kriege ich das trotzdem nicht aus dem Kopf raus) hinter mir stand. Und das recht nah. Und ich habe echt mit mir gekämpft und bin dann trotzdem in der Warteschlange stehen geblieben. Wie schnell steckt man sich mit irgendwas an? Wie ist das grundsätzlich, wenn Leute dicht an einem vorbeigehen?

    Vielen Dank!
    Biensche


  • Re: Krankheiten in der SS


    Hallo Biensche,
    folgende Infektionskrankheiten können in der Schwangerschaft über die Nabelschnur auf das Kind übertragen werden:
    Toxoplasmose, Windpocken, Masern, Mumps, Hepatitis, Röteln, Cytomegalie, Syphilis
    Ringelröteln, Malaria, Tuberkulose, Lepra oder Listeriose
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X