• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinder und Geburt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinder und Geburt

    Ich habe mal wieder eine ganz blöde Frage...
    Und zwar würden meine Kinder gern bei der Geburt dabei sein - sofern es überhaupt vom Timing paßt.
    Meine Hebamme ist von dieser Idee begeistert und möchte es auch durchziehen.
    Ich bin etwas ratlos, ich würde sie schon gern dabeihaben, aber ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich gut ist.
    Meine Kinder wollen so gern dabei sein und ich traue ihnen auch zu, daß sie dieses Erlebnis ohne Trauma überstehen.
    Ich würde aber dennoch gern Eure Meinung dazu hören.
    Für den Fall der Fälle, daß sie es nicht packen, habe ich einen "Babysitter" dabei.

    Habt ihr (irgendwelche) guten Argumente dafür oder dagegen?

    Danke und liebe Grüße, MM


  • Re: Kinder und Geburt


    hallo du....

    ich wäre ehrlich gesagt auch hin und her gerissen denn ich denke es kommt auch auf den geburtsverlauf an.
    wenn alles relativ entspannt abgeht dürfte es ok sein aber was wenn du wirklich arg schmerzen hast und deine mäuse müssen dich so sehen?
    wenn,würde ich sie sowieso nur von oben schauen lassen,also am kopfende denn so manchem mann hats schon von den socken gerissen wenn er live am unteren ende war...lach.
    egal wie du dich entscheidest,ich wnsche dir eine wunderschöne geburt.

    liebe grüße Jade

    Kommentar


    • Re: Kinder und Geburt


      Hallo,

      ich würde sagen, es kommt auch ein bisschen darauf an, wie alt die KInder sind. Ich glaube, wenn sie noch klein sind, können sie es nicht gut vertragen, wenn sie sehen, dass Mama so leiden muss.

      Nicht, dass du später deswegen keine Enkelkinder bekommst! ;-)

      LG
      Tessa

      Kommentar


      • Re: Kinder und Geburt


        Hallo,
        und vielen Dank für Eure Antworten.
        Meine Enscheidung ist jetzt gefallen. Ich bin am Donnerstag Mittag ins KH, weil ich seit Mittwoch Abend immer wieder Kontraktionen hatte und es einfach zu früh für eine Geburt war.
        Der Kopf des Babies hat schon kräftig auf den Muttermund gedrückt und der Gebärmutterhals ist verkürzt :-(.
        Nun hatte ich bis heute Zeit zum Nachdenken und habe mir überlegt, ich möchte die Kinder nicht dabei haben.
        Ich möchte mich doch lieber auf die Geburt konzentrieren und da es jetzt schon nicht wirklich einfach ist, möchte ich mich unter der Geburt nicht noch um meine Kinder sorgen müssen.
        Jetzt bin ich in SSW 26+5 und es fängt schon wieder an zu "wehen" (::I)
        Da ich zu Frühgeburten neige und eine Konisation hinter mir habe, ist eine Frühgeburt mit hoher Wahrscheinlichkeit unvermeidlich, aber jetzt schon???
        Ich hoffe, daß ich noch ein paar Tage abwarten darf, denn ab der vollendeten 34. Woche, darf ich in mein Wunsch-KH, vorher verlegen sie mich in die Uni-Klinik.
        Außerdem möchte ich ja etwas von meinem/unserem Baby haben und das könnte ich jetzt vergessen(()
        Was kann ich denn noch machen, außer liegen, Mg essen und hoffen?
        Eine Haushaltshilfe habe ich schon, aber reicht das alles aus?
        Ich habe auch nicht vor, die nächsten Wochen im KH rumzuliegen... Habt ihr irgendwelche Tipps?
        Auf jeden Fall, weiß ich nun, daß ich die Kinder außen vorlasse und den Rest lasse ich zu - wehren kann ich mich nicht wirklich oder?

        L.G. MM

        Kommentar



        • Re: Kinder und Geburt


          ach du liebe,
          das tut mir ja leid!
          ich hoffe und wünsche dir von herzen,dass du noch lange durchhälst.
          gott sei dank ist es ja heute nicht mehr so schlimm wenn kinder zu früh kommendenn ihnen kann man heute wirklich schon jede menge hilfe bieten.
          meine freundin hat ihren sohn mit knapp 800g zur welt gebracht.er war so klein wie seine spieluhr.trotzdem ist er ein ganz normal entwickelter schatz geworden.
          ich hoffe ,ich konnte dir einwenig mut machen.

          alles alles gute und liebe grüße jade

          Kommentar

          Lädt...
          X