• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Toxoplasmose Balkonerde

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Toxoplasmose Balkonerde

    Liebe Frau Dr. MIttmann,

    ich mache mir viele Gedanken bzgl. Toxoplasmose und Listeriose. Überall liest man, dass man den Kontakt mit (Garten-)Erde meiden soll wg. möglichem Katzenkot. Gilt das auch für gekaufte Balkonerde? Mein Mann hat am Wochenende den Balkon winterfest gemacht und ich kann nicht ausschließen, dass auch ich mit Krümeln der Erde in Berührung gekommen bin oder diese sogar durch unbedachtes Anfassen im Gesicht in meinen Mund gelangt sind. Absurd, aber ich traue mich trotzdem dies zu schreiben: Mir ist auch z.B. im Flur ein Stück Zwieback runtergefallen und ich habe es aufgehoben und ohne Nachzudenken trotzdem gegessen und es kann durchaus sein, das da noch Erdkrümelchen von der Balkonaktion am Boden waren. Kann ich dadurch Toxoplasmoseerreger aufgenommen haben?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe!
    frieda1


  • Re: Toxoplasmose Balkonerde


    Hallo Frieda1,
    auch gekaufte Balkonerde kann kontaminiert sein, da Sie nicht wissen unter welchen Umständen die Erde gelagert und produziert wurde.
    Die Wahrscheinlichkeit einer Infektion ist aber sehr, sehr gering.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X