• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Omega 3 Vitamine in der schwagerschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Omega 3 Vitamine in der schwagerschaft

    Hallo ,
    ich bin in der 5. SW ich nehme seit beginn der Schwangerschaft femibion 800 ein, kann ich zusätzlich auch omega 3 kapseln einnehmen? Sind zu viele Vitamine schädlich?
    Was ist mit Vitamin A? wo drin kommt es vor? Darf ich dann keine Karotten und Co. zu mir nehmen?

    Würde mich echt freuen wenn eine Antwort bekäme?


  • Re: Omega 3 Vitamine in der schwagerschaft


    Hallo Larem,
    es ist richtig, dass man bei vorliegender Schwangerschaft lieber nicht zu viele Vitamin-Präparate einnehmen sollte. Die Menge von Vitamin A in der Nahrungsaufnahme kann man vernachlässigen. Aber darüber hinaus sollte die Aufnahme nicht die Menge von 3mg am Tag überschreiten, das entspricht 10 000 IE. Unterschreiten Sie die Höchstdosis, dann brauchen sich keine Sorgen um eine kindliche Schädigung machen. Möhren sind wertvolle Mineral-, Vitamin- und Spurenstoffspender, daher sehr zum Verzehr geeignet. Am wertvollsten ist der hohe Karotingehalt (Vorstufe des Vitamin A) in Möhren. Daher ist es ein nährendes, heilendes Gemüse. Karotin wird in der Leber zu Vitamin A aufgespalten. Vitamin A hat viele gute Funktionen und wirkt: wachstumsfördernd, blutbildend, aufbauend und funktionsregulierend an der Haut und den Schleimhäuten, abwehrsteigernd gegen Infektionen, besonders der Schleimhäute (Auge, Luftwege, Harnwege), Beteiligung an Sehfunktion.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X