• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

durch Nieren kind per Kaiserschnitt ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • durch Nieren kind per Kaiserschnitt ?

    Hallo , heute war ich erneut zum Doc und er stellte fest trotz Antibiotika meine Nierenwerte sind schlecht , im urin wurde viel Eiweis und Blut so wie Protein ( denke Protein wars )..diagnostiziert .
    Mein Frauenarzt ist ja im Urlaub und da stelle ich mir die frage wenn die Werte so schlecht sind und der Arzt mich am liebsten in die Röhre ( Röntgen würde etc...zum Internisten schicken würde ) kann ich dan eine normale Geburt haben oder ist es dan Notwendig ein KAiserschnitt zu bekommen ...also ich persöhnlich würde durch meine Beschwerden die Geburt einleiten lassen ab der 36 ssw. WIe geht es und was gibt es für möglichkeiten ....die Beschwerden sind echt schon schmerzhaft . Wir sind gerade dabei meine Zuckerwerte zu ermitteln .....und Blutwerte bekomme ich morgen .

    Den rest hab ich ja schon oft geschrieben ....hier ....liebe Grüße , Bozena


  • Re: durch Nieren kind per Kaiserschnitt ?


    ehh meinte Protein und Kreatin im Urin ....

    Kommentar


    • Re: durch Nieren kind per Kaiserschnitt ?


      Hallo Bozena,

      kann man deine Nieren nicht per Ultraschall kontrollieren?? Das wurde so bei mir gemacht. Röntgen ist doch immer eine Gefahr fürs Baby.
      Wichtig ist, die Schmerzen mit Paracetamol, die Infektion mit einem Antbiotikum (ich habe Cefuroxim bekommen, das kann man auch über einen längeren Zeitraum nehmen) und die Blutzuckerwerte in den Griff zu bekommen.
      Ich war immer wieder im KH stationär aufgenommen. Vielleicht wäre das eine Option für dich. Dann bist du optimal kontolliert und Medikamente können i.v. gegeben werden, die dann meist besser/schneller wirken.
      Das wird jetzt hart für dich, aber du sollest noch ein paar Wochen durchhalten für dein Baby!!

      Eine natürliche Geburt ist, wenn die Infektion und die Schmerzen weg sind, durchaus möglich.
      Bei mir wurde in der 38. SSW begonnen einzuleiten. Ich hatte nach der komplikationsreichen SS eine sehr schöne natürliche Geburt. Gegen einen KS habe ich mich immer gewehrt.

      Halt durch!

      Kommentar


      • Re: durch Nieren kind per Kaiserschnitt ?


        Das ist ja das, ich würde gerne normal entbinden ....aber durch die beschwerden vielleicht etwas füher ....die sagen mir nur erst mal das meine Niere nicht richtig Arbeitet ..., das reicht mir nicht ......

        Kommentar



        • Re: durch Nieren kind per Kaiserschnitt ?


          hallo,

          meiner Meinung nach steht einer normalen Geburt nichts im Weg.

          Ich würde aber die Infektion und die Schmerzen behandeln lassen, um möglichst gestärkt und nicht durch Schmerzen zermürbt in die Geburt zu gehen.

          Bei mir wurde in der 38. SSW eingeleitet, aber nicht eher. Jedoch muss ich sagen, dass wir die Sache damals zu dieser Zeit gut im Griff hatten und ich "warten konnte".

          Das mit der Niere ist erst einmal nicht zu ändern. Die Funktion wird erst mit der Geburt wieder besser!!!

          Und die Einleitung funktioniert auch erst, wenn dein Kind "bereit" ist!

          Viel Kraft!

          Kommentar

          Lädt...
          X