• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brauche dringend einen rat

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brauche dringend einen rat

    Hallo ihr lieben.
    ich bin neu hier und brauche dringend einene Rat.
    Ich bin in der zwölfen schwangerschaftswoche.
    ich arbeite seit ende januar im einzelhandel und bin einfach nur fertig. ich habe mitte februar erfahren das ich schwanger bin und und es auch gleich meiner chefin bekannt gegeben. war auch soweit alles ok.
    jetzt ist es so das ich kasse machen muss und auch packen muss. packen heisst alles packen von Gemüse bis schokoade alles. und das so schnell wie möglich. auch kassieren soll man so schnell wie möglich... ich kann nicht mehr ich bin so fertig...
    wenn ich frühschicht habe muss ich von 6:15 bis 15:00 Uhr arbeiten, was echt heftig ist und bei der spätschicht von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr. was aber nicht heisst das du dann punkt feierabend hast nein. du musst deine kasse ja noch abrechnen, das ist dann immer noch so ne halbe stunde bis du dann aus dem laden raus bist. dann kommt noch dazu das ich z.b. heut bis 21 uhr spätschicht haben und morgen dann von 6:15 Uhr bis 14 uhr arbeiten muss. morgen bin ich dann echt fertig und kann den ganzen tag auch nichts mehr machen... und meine gott ich bin doch nur schwanger nicht krank ich verstehe das nicht das ich so fertig bin.
    Meine halbe stunde pause kann ich fast nie zuende machen, weil ständig nach ner zweiten kasse geklinget wird und wenn ich dann sage ich habe aber noch zehn minuten, dann sagen die anderen sie würden ihre arbeit dann nicht mehr schaffen wenn ich jetzt die pause mache. oder sie müssen schneller werden, sie sind zu langsam.
    Mittlerweile habe ich nur noch kopfschmerzen, übelkeit und so ne rückenschmerzen. ich weiss nicht mehr weiter... jede nacht träum ich von dem laden. mit meiner ärtzin kann ich nicht reden... die hat nämlich gesagt, das ist gut wenn sie da arbeiten, das geht ja nur auf den rücken, nicht auf das kind, das ist ja geschützt in seiner höhle... könnt ihr mir villeicht tipps geben, was ich machen, damit ich mich wieder ein bisschen besser fühle.
    für rechtschreibfehler entschuldige ich mich..


  • Re: Brauche dringend einen rat


    Hallo,

    ich müsste nochmal nachlesen. Aber es gibt ein Mutterschutzgesetz. Und nach dem, darfst Du, glaube ich, nur in der Zeit von 6-20 Uhr arbeiten, musst bestimmte Pausenzeiteneinhalten und darfst auch schwere Arbeiten nich machen bzw. nicht dazu verdonnert werden. Die Meinung Deiner Ärztin finde ich etwas bedenklich. Ich kenne Dich nicht, aber so wie Du Deine Situation schilderst, scheint Dich alles sehr mitzunehmen. Vielleicht ist hier eine Zweitmeinung sinnvoll, wie sehr die Situation Dich und Dein Kind belastet und ob eventuell eine Krankschreibung oder ein Beschäftigungsverbot für Dich sinnvoll sind.

    Alles Gute weiterhin.

    Do

    Kommentar


    • Re: Brauche dringend einen rat


      Hallo shadow0026,
      Nachtarbeit zwischen 20.00 und 6.00 Uhr ist in der Schwangerschaft untersagt, dies würde bedeuten, dass die Spätschicht entweder nicht mehr in Frage kommt oder früher endet und so entsprechend früher beginnt.
      Wenden Sie sich an Ihren Betriebsmediziner, der überprüfen kann, ob die Arbeit für eine Schwangere zumutbar ist.
      Ansonsten kann Sie Ihre FÄ zunächst krank schreiben.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar