• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ernährung´s frage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ernährung´s frage

    Hallo ,
    ich bin in der 20ssw.
    Ich hatte am anfang der schwangerschaft viel mit brechen zu tun, und danach magen-darm grippe so das ich insgesamt 5kg verloren habe.

    Es geht mir jetzt wieder gut, nur meine ernährung soll nicht so gut sein.
    Ich esse jeden tag obst oder gemuse,trinke wasser und tee, und trotzdem meinte mein artz das ich zu viele fette im blutt habe.
    Ist es schädlich für´s kind?
    Was soll ich den essen?
    Mein f.a sagte nur kartoffeln,nudeln und reis essen.
    Toll in sauce ist aber fett,fleisch soll ich weg laßen.
    Ja was drf ich den essen?

    Bitte um hilfe
    danke


  • Re: ernährung´s frage


    Hallo!

    Was heisst denn du hast zuviele Fette im Blut ? Hast du Übergewicht oder hohen Blutdruck ? Ich finde es seltsam was dein Arzt dir da rät. In einer Schwangerschaft sollte man keinesfalls einseitig essen, auch nicht nur Kartoffeln, Reis und Nudeln. Das ist totaler Quatsch. Man sollte sich abwechslungsreich und ausgewogen ernähren. Also Fleisch (Huhn und Rind ist mager), 2x die Woche Fisch, Kartoffeln, Gemüse, Obst, Käse (Käse ist wichtig wegen Calzium).... Solange du keine Krankheit hast wüßte ich gerade nicht warum du dich so kasteien solltest. Dein Baby braucht sämtliche Vitamine und Mineralien die es kriegen kann. In Kartoffeln, Nudeln und Reis allein ist viel zu wenig davon vorhanden. Das ist zu einseitig und es fehlt die Abwechslung. Und das widerum finde ich viel gefährlicher als wenn man mal paar Schokoriegel ißt.

    Aber ich kenne deine genauen gesundheitlichen Hintergründe nicht, deswegen kann ich dir nur ganz allgemein meine Meinung dazu posten.

    LG Maleica

    Kommentar


    • Re: ernährung´s frage


      Hallo aline25,
      einseitige Diäten werden in der Schwangerschaft normalerweise nicht empfohlen. Sie sollten erneut Ihren FA befragen, da er so eine unausgewogene Ernährung provozieren würde.
      Lassen Sie sich den Rat noch einmal genau erklären.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: ernährung´s frage


        Hallo,
        nein ich bin gesund.

        Ich bin 162cm groß, und 56kg.
        Also übergewicht habe ich nicht.
        Ich habe am montag ein f.a termin, ich werde da normal genau fragen.
        Sonst überlege ich sowieso zu wescheln.

        Vielen dank schon mal für deine antwort.
        Lg aline

        Kommentar