• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fehlgeburt in 3. Trimester, was passiert dann

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehlgeburt in 3. Trimester, was passiert dann

    Eine freundin ist schwanger gewesen und sollte mitte/ende Jan. 09 zwillinge bekommen.
    Heute (SSW 33) hat sie erzählt das sie die kinder verloren haben, die ist beim FA gewesen, habe eine infusion und eine spritze bekommen so das sie die kinder "ausbluten können"...
    Wenn sie heute und morgen bluten würden wäre das alles i.O.
    Ich kann das alles nicht glauben, ist das so normal? - oder was passiert sonst wenn sowas so spät passieren würde?

    Sie hatte vor 2 jahren einen fehlgeburt, bildet sie sich das alles ein? Wenn sie sich das alles, aus wunschdenken heraus, erfunden haben, muss ich irgendwie dafür sorgen das sie hilfe bekomme. An wenn kann ich mich wenden?

    LG.


  • Re: Fehlgeburt in 3. Trimester, was passiert


    Hallo JayPJ,
    wenn es so wäre, wie Sie es schildert, so bekäme sie unmittelbar eine Einweisung in ein Krankenhaus. Kein FA ließe eine Frau mit einem solchen Schicksal ohne Betreuung.
    In der 33. SSW würde eine spontane Geburt der toten Kinder in die Wege geleitet unter größt möglicher Schmerzlinderung, weil dann nur noch die Frau im Vordergrund steht.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X