• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

brauche dringend Rat

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • brauche dringend Rat

    Mittlerweile bin ich in der 39 +1 SSW . Ein paar leichte Wehen habe ich schon gehabt und dann dauernd dieses Ziehen im Unterleib bis hin zum Scheideneingang- so dass ich total breitbeinig laufen muss. Besonders nach den Untersuchungen beim Arzt (Muttermund abtasten, etc.) habe ich Schmerzen und leichte Schmierblutungen. Soll aber normal sein, wenn der Arzt durch den offenen Muttermund (2-3 cm) das gut durchblutete Gewebe berührt. Die Schmierblutung geht dann auch weg, aber ich habe ab und zu so ein komischen Schleim in meiner Slipeinlage- durchsichtig bis hellgelb ohne Geruch. Sieht aus wie Nasensekret/Schnodder auf gut deutsch. Vor etwa einer Woche hatte ich einen Ausfluss, der wie dieser Schleimpfropf beim "Zeichnen" aussah und ich dachte schon, bald gehen die Wehen endlich los. Jetzt ist aber ab und zu eben dieser helle Schleim. Was hat das zu bedeuten???? Ich habe Angst, dass ggf, schon ein Infektionsrisiko für das Baby besteht, weil keine schützende Schicht mehr da ist oder doch schon Fruchtwasser ausgetreten ist, was aufgrund einer Infektion,. oder so eben nicht typisch klar duchsichtig ist. Bitte können Sie mir helfen? Soll ich doch ins Krankenhaus ????


  • Re: brauche dringend Rat


    Hallo,

    für mich hört sich das auch sehr nach Schleimpropf an. :-) Dieser Schleimpropf geht nicht bei jeder Frau komplett in einem ab sondern manchmal halt eben auch stückchenweise. So wird das bei dir sein. Und Schleimpropfabgang bedeutet auch nicht automatisch, das es dann sofort losgeht. Das ganze kann trotzdem noch diverse Tage dauern, manchmal sogar noch 1-2 Wochen. :-) Also nur die Ruhe. Wenn du dir unsicher bist kannst du jederzeit ins Krankenhaus fahren nachgucken lassen, auch Sonntags. Am besten vorher anrufen, sich mit einer Hebamme verbinden lassen, das ganze erläutern und fragen ob du mal vorbeikommen kannst. Sollte kein Problem sein, dafür sind die da.

    Fruchtwasser schliesse ich aus, das hättest du gemerkt, das ist nicht schmierig sondern wirklich wie Wasser und im Normalfall auch glasklar.

    LG Maleica

    Kommentar


    • Re: brauche dringend Rat


      Hallo Maryloo,
      Sie beschreiben in klassischer Weise eine sog. Zeichnungsblutung und den Abgang des Schleimpfropfes aus dem Gebärmutterhals. Dies weist darauf hin, dass die Geburt näher rückt. Zeitlich eingrenzen, bis es zum eigentlichen Geburtsbeginn kommt, kann man leider nicht. So lange es nicht zu einem Blasensprung gekommen ist, besteht kein erhöhtes Infektionsrisiko.
      Wenn Sie sich sorgen, können Sie sich jederzeit zum Ausschluss eines Geburtsbeginns in der Klinik vorstellen.
      Ihnen alles Gute und eine unkomplizierte Geburt
      Annette Mittmann

      Kommentar

      Lädt...
      X