• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wachstum Fruchthöhle

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wachstum Fruchthöhle

    Hallo, bin ganz neu hier und momentan ziemlich am Ende.
    Hatte am 11.10. ersten Tag meiner letzten Periode und bin somit heute bei 6+4 schwanger, hab auch alles "Beschwerden", Brustspannen, Bauchziehen. Da ich letzte Woche leichte Schmierblutungen hatte bin ich zum Gyn. der meinte Ruhe geben und in 1 Woche wiederkommen. Hat dabei auch díe Fruchthöhle gemessen war so 6mm. Meine meine Chefin, auch Ärztin gab mir den Tip mit Utrogest, und ich sprach meinen Gyn am Tel. drauf an, der sagte ich könnt die ja mal nehmen (3 Tbl. vag.) Die Blutungen waren gleich am nächsten Tag verschwunden! Jetzt diese Woche Montag sagte er,dass die Fruchthöhle sich nicht sehr vergrößert hat. es war aber diesmal schon ein kleiner Dottersack zu sehen, aber noch kein Herzschlag. Er meinte dann, dass es entweder ein verzögerter Eisprung war und die Schwangerschaft etwas jünger ist oder es wäre eine nicht intakte Schwangerschaft!! Und müsste dann nächste Woche zur Ausschabung.Jetzt muss ich am Freitag wieder hin und momentan ist die Warterei ziemlich schlimm für uns. Aber wenn doch alle Symptome da sind und auch schon ein Dottersack zu sehen war, dann kann es doch keine nicht intakte Schwangerschaft sein! Hat jemand auch schon mal solche Erfahrungen gemacht, mach mir wirklich große Sorgen und danke schon mal für die Antwort
    LG


  • Re: Wachstum Fruchthöhle


    Hallo sternderlxs,
    mehr als Geduld haben können Sie leider auch schon nicht.
    Nur die Kontrolle kann Ihnen bestätigen, ob eine intakte SS vorliegt oder nicht. Ihre Beschwerden sind zwar positiv zu bewerten allerdings zu ungenau um daraus eine Schlussfolgerung herzuleiten.
    Viel Glück!
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X