• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

zeitverzögerung bei pilleneinnahme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zeitverzögerung bei pilleneinnahme

    hallo,

    ich bin zur zeit ein wenig beunruhigt,da ich eigentlich heute meine periode hätte bekommen müssen.ich habe am montag meine letzte pille genommen und normalerweise setzt meine blutung dann am mittwoch oder donnerstag ein.heute ist schon donnerstag und noch keine anzeichen von regelbeschwerden oder ähnlichem.
    ich habe an einem tag, an dem ich laut fruchtbarkeitskalender sehr fruchtbar war geschlechtsverkehr gehabt. normalerweise nehme ich die pille gegen 21:00 oder 22:00 uhr am abend. an diesem abend nahm ich jedoch erst gegen 23:30 /00:00, hatte aber vorher schon geschlechtsverkehr.
    kann es jetzt sein,dass diese minimale zeitverzögerung (denn sonst habe ich die pille immer etwa zur gelichen zeit eingenommen) wegen meiner hohen fruchtbarkeit zu einer schwangerschaft führt?
    ich bitte um schnelle antwort,
    mit freundlichem gruß


  • Re: zeitverzögerung bei pilleneinnahme


    Hallo.

    Wenn du die Pille regelmäßig genommen hast ist das gar kein Problem.
    Ausserdem gibt es in der Zeit der Pilleneinnahme keine fruchtbaren Tage, so dass man den Tag des Eisprungs gar nicht ausrechnen kann.

    Ich würde mir da keine zu großen SOrgen machen, ich hatte das vor ein paar Monaten auch.
    Da hat meine Periode einfach 1 Monat ausgesetzt was mir in 9 Jahren noch NiE passiert ist.
    War einfach eine Hormonstörung.

    Warte noch ein paar Tage ab, die kommen schon früh genug

    Lg Kewo_85

    Kommentar


    • Re: zeitverzögerung bei pilleneinnahme


      achso okay,das mit dem eisprung wusste ich gar nicht.
      danke,deine antwort hat mich schon etwas beruhigt.habe heute ganz viel sport gemacht,das soll ja angeblich die periode ankurblen.ich hoffe in den nächstne tagen kommt sie.
      bei der pilleneinnahme habe ich alles vorschriftsmäßig gemacht.deswgen ist es eigntlih wikrlcih unwahrscheinlich.
      dnake für deine antwort.
      gruß,sue

      Kommentar


      • Re: zeitverzögerung bei pilleneinnahme


        Wie gesagt wenn alles richtig eingenommen wurden, dann kein Grund zur Sorge.
        Ein Eisprung unterdrückst du ja mit der Pille, der könnte nur möglicherweise eintreten wenn du eine Pille vergisst.
        Meistens aber auch am gefährlichsten in der 1 und 3 Einnahmewoche. Aber das trifft ja bei dir nicht zu.
        Also keine Sorgen machen

        Lg

        Kommentar



        • Re: zeitverzögerung bei pilleneinnahme


          Hallo sue20,
          aufgrund der Zeitverzögerung müssen Sie sich keine Sorgen machen. Aber auch bei optimaler Pilleneinnahme gibt es eine Versagerquote. Sie sollten Ihren FA aufsuchen oder einen SS-Test machen.
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar

          Lädt...
          X