• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Geringe Magenfüllung!!Mach mir Sorgen!!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geringe Magenfüllung!!Mach mir Sorgen!!!

    Hallo!!!
    Bin mitlerweile in der 30 SSW!Heute war wieder eine Routineuntersuchung bei meiner FÄ!Bereits bei der Feindiagnostik wurde festgestellt das der Magen meiner Kleinen nur gering gefüllt ist!?Blase voll,Fruchtwassermenge ok,aber halt nur einen halb bis dreiviertel gefüllten Magen!!Das sollte meine FÄ weiter kontrollieren!!2 Wochen später war der Magen voll,alles ok!!Nun heute wieder das gleiche Problem,der Magen war nur gering gefüllt!Fruchtwassermenge wieder ok,Blase voll,und Gewicht ca 1400g!!!Ich soll jetzt Nochmal zur Kontrolle zur Ärztin die die Feindiagnostik gemacht hat!!MACH MIR SORGEN!!!!!Was könnte die Kleine haben??Oder kann es sein das alles doch harmlos ist???Gewicht ist doch ok für die 30SSw,oder???
    Wer weiß Rat??????


  • Re: Geringe Magenfüllung!!Mach mir Sorgen!!!


    Hallo Venushexe!
    Ich kann deine Bedenken gut verstehen, habe Vorgestern diesbezüglich auch schlechte Nachrichten bekommen, aber dazu später.
    In den letzten Tagen habe ich jedenfalls sehr viel zum Magen und dessen Füllungsgrad gelesen. Es ist zwar so, dass im Laufe der Schwangerschaft der Magen immer häufiger gefüllt sein sollte, doch kann es auch immer noch sein, dass man zufällig gerade zu einem Zeitpunkt untersucht, zu dem der Magen eben gerade nicht gefüllt ist. Du schreibst, dass der Magen nur 3/4 gefüllt war. Das ist doch schon was und weist darauf hin, dass die Speiseröhren eben nicht verengt (Ösophagusstenose) oder offen (Ösophagusatresie) ist. Mach dir also nicht zu viele Gedanken. Ich habe in den letzten 2 Tagen auch schon viel zu viele Tränen vergossen, das tut unserer Schlumpfine auch nicht gut.... Wir haben allerdings schon definitiv schlechte Diagnosen erhalten, nämlich eine Fallot'sche Tetralogie. Dieser schwere Herzfehler allein wäre schon schlimm genug gewesen, doch jetzt wächst auch stark der Verdacht, dass unsere Schlumpfine eine offene Speiseröhre hat, da der Magen bislang nie gefüllt war und wir sind jetzt ja häufig bei US Untersuchungen wegen des Herzfehlers. Zudem treten Herzfehler und Speiseröhrendefekte oftmals gepaart auf. Doch was man lesen kann ist selbst ein leerer Magen und ein zusätzliches Polyhydramnion (zu viel Fruchtwasser) kein sicheres Indiz für einen Speiseröhrendefekt. Also bleiben wir positiv.....
    Liebe Grüße.

    Kommentar


    • Re: Geringe Magenfüllung!!Mach mir Sorgen!!!


      Hallo Venushexe,
      da bereits eine komplette Magenfüllung beobachtet wurde, würde ich mir keine Sorgen mehr machen. Die wiederholten Kontrollen dienen nur zur Absicherung.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      PS. Atresie bedeutet Verschluss.

      Kommentar


      • Re: Geringe Magenfüllung!!Mach mir Sorgen!!!


        BIN SSSSOOOO FROH!!!!
        Es ist alles ok!!Der Kleinen gehts gut und Ihr fehlt es an Nix!!!Falscher Alarm!!!!!!!!!! :-)
        Sie wiegt mitlerweile ca 1574 g,alles paßt!!!! :-)
        Lg aus BERLIN :-)

        Kommentar


        Lädt...
        X