• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wochenfluss

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wochenfluss

    Hallo Frau Mittmann,

    ich habe am 01.05.08 unsere Tochter entbunden.

    Wie lange dauert eigentlich der Wochenfluss? Blutungen habe ich immer noch, zwar schon viel weniger, aber immer noch.

    Darf ich denn schon baden gehen? Oder sollte ich lieber noch warten bis die Blutungen ganz weg sind?

    Vielen Dank schon mal für die Antwort.

    Lg strahlemann


  • Re: Wochenfluss


    hallo strahlemann,
    ich hatte nach der entbindung meiner ersten tochter 5 wochen lang den wochenfluss

    Kommentar


    • Re: Wochenfluss


      Hallo strahlemann,

      erst einmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!

      Also würde noch warten mit dem schwimmen auch mit dem baden,
      duschen wäre besser. Man sollte mindestens 6Wochen warten und anschließend eine Kontrolle bei der FÄ machen lassen. Die dann ein OK gibt.


      Viel Spass mit deinem Baby

      lg nena

      Kommentar


      • Re: Wochenfluss


        Also der Wochenfluss kan 6-8 Wochen anhalten, sollte aber immer weniger werden. Solange du Wochenfluss hast, darfst du zwar baden gehen, deine Brust, gerade wenn du auch stillst, sollte aber nicht mit dem Badewasser in Berührung kommen, da der Wochenfluss sehr infektiös ist und sich deine Brust dadurch entzünden könnte.
        Übrigens meine herzlichsten Glückwünsche zur Geburt!!!!!

        Kommentar



        • Re: Wochenfluss


          Hallo strahlemann,
          Wochenfluss:
          1.Woche: rein blutig
          2.Woche: braun-rötlich
          3.Woche: gelblich
          4.Woche: gelblich weiß
          danach hört der Wochenfluss langsam auf.
          In der Zeit sollte weder gebadet werden noch sollten Sie schwimmen gehen.

          Kommentar


          • Re: Wochenfluss


            Vielen Dank für Ihre Antwort.

            Ich hab vor 3,5 Wochen unsere Tochter entbunden. Habe immer noch so rötlich-braunen Ausfluss, Sie schreiben aber das er dann eigentlich schon gelblich-weiß sein sollte.
            Ist das normal?
            Ich stille, aber nicht ganz, ab und zu bekommt unsere Kleine ein Fläschchen.
            Könnte das schon meine Regel sein???
            Vielen Dank schon mal für Ihre Antwort.

            Lg strahlemann

            Kommentar


            • Re: Wochenfluss


              Hallo strahlemann,

              also deine Regel wird es noch nicht sein.Das ist zu früh.

              Das mit der Blutveränderung kann so pimaldaumengemessen werden,es ist bei jedem verschieden. Ich habe 6 Wochen geblutet, allerdings wurde es immer schwächer,gelblich wurde es gar nicht.

              Kommentar



              • Re: Wochenfluss


                Hallo Frau Mittmann!

                Das interessiert mich auch. Ich habe am 09.05. per Kaiserschnitt entbunden. Es war schon weniger und braun, aber dann habe ich wieder Tage wie heute, da kommt auf einmal viel frisches Blut. Ist das auch normal?

                Liebe Grüße, Dini46

                Kommentar


                • Re: Wochenfluss


                  Hallo strahlemann,
                  die erste Periodenblutung ist nach ca. 5 Wochen zu erwarten, wenn man nicht stillt. Da Sie teilweise stillen, wäre eine Blutung später zu erwarten. Über die Färbung des Ausflusses müssen Sie sich keine Gedanken machen-so steht es in den Lehrbüchern- in der Realität gibt es aber unterschiedliche Verläufe, die nicht direkt krankhaft sind. Wenn Sie kein Fieber oder Schmerzen haben, oder der Ausfluss übel riecht, besteht kein direkter Handlungsbedarf. Ein Kontrolltermin 6 Wochen nach der Geburt bei Ihrem FA würde dann ausreichen. Sind Sie jedoch beunruhigt, können Sie den Termin etwas vorverlegen...
                  Viele Grüße
                  Annette Mittmann

                  Kommentar


                  • Re: Wochenfluss


                    Hallo Frau Mittmann,

                    ich werde nicht stillen können, da ich Psychopharmaka nehme.

                    Soweit ich weiß, darf man ja während des Wochenflusses nur Binden nehmen und keine Tampons.

                    Wie sieht das aus, wenn ich wirklich nach ca. 5 Wochen schon meine Periode wieder bekomme. Darf ich dann Tampons nehmen?

                    Vielen Dank im Voraus,

                    Gruß,
                    Tessa

                    Kommentar



                    • Re: Wochenfluss


                      Tessa ich würde an deiner Stelle den Kontrolltermin deines FAs abwarten und erst dann Tampons nehmen wenn er sein ok gibt. Dann bist du auf der sicheren Seite.

                      LG Maleica

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X