• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Baby zu schwer und zu klein??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Baby zu schwer und zu klein??

    Hallo, ich war gestern beim FA, wir sind in der 26+6 und er meinte die kleine würde 1200gramm wiegen und erst (gesamt) 22cm groß sein?? Kann das angehen? Also ich möchte auch zudem spontan entbinden und keinen Kaiserschnitt. Was ist wenn mein baby zu groß ist zum Termin? (ich bin eher klein, 1,67m und dementsprechend auch mein becken)
    Hat jemand Erfahrung damit?


  • Re: Baby zu schwer und zu klein??


    Hallo,

    ich bin ungefähr genauso weit wie du (26+4). Deine Werte kommen mir wirklich etwas komsich vor. Ich war heute auch zu einer US-Untersuchung und das Gewicht wurde auf 950 g geschätzt und alles war wohl zeitgemäß entwickelt. Die Größe hat mir die Ärztin leider nicht verraten. Aber bei der Übersicht in Onmeda steht, dass das Kind in der 27. SSW bis zu 34 cm groß ist. Bei SSW 28 steht, dass es bis zu 1.100 g schwer und 25-35 cm groß ist.

    Manchmal handelt es sich ja auch um Messungenauigkeiten. Ich würde mich nicht allzu verrückt machen. Wenn was nicht in Ordnung wäre, hätte es der Arzt sicher gesagt.

    Klar, fast jede Frau möchte lieber spontan entbinden und keinen Kaiserschnitt. Aber Hauptsache ist doch, dass das Kind gesund ist!

    Also Kopf hoch,
    LG
    Tessa

    Kommentar


    • Re: Baby zu schwer und zu klein??


      Hallo Vanessa08,
      ganz ungewöhnlich sind doch diese Werte gar nicht! Das Gewicht in der 27. SSW fast 28. SSW(26+6) liegt um 1100g und 24 cm...
      Sie sollten sich einige Wochen vor dem errechneten Termin zur Geburtsplanung in Ihrem Krankenhaus vorstellen- erst kurz vor dem Termin kann man Beckengröße in Relation zu geschätztem Geburtsgewicht setzten und mit Ihnen den Entbindungsmodus besprechen.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar

      Lädt...
      X